Welche Blutwerte testen lassen bei cush / metabolisches syndrom Verdacht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du brauchst nicht zum Arzt zu gehen und ihm zu sagen, welche Laborwerte er bestimmen soll.

Geh hin und schildere deine Beschwerden, meinetwegen kannst du auch sagen, dass du durch eigene Internet-Recherchen den Verdacht auf dieses oder jenes hast.

Dein Arzt hat - im Gegensatz zu "Dr. Google" - Medizin studiert und wird die Werte bestimmen, die für eine richtige Diagnose notwendig sind.

dass1 26.05.2017, 16:48

Er kennt das bestimmt nicht mal

0
Pangaea 26.05.2017, 16:50
@dass1

Ach so. Es ist eine ganz neue Krankheit, die niemand je gehabt hat außer dir?

0
dass1 26.05.2017, 17:10

Es ist selten 2. bei kleineren ärzten die bekommen sowas nicht mal einmal während ihrer karriere.

0
Kuifje 26.05.2017, 20:15
@dass1

Auch wenn der Morbus Cushing (nicht das Cushing-Syndrom) sehr selten ist, so kann ich dir bestätigen, dass ich das im Laufe meines bisherigen Studiums bestimmt schon 50x gehört habe.. Das ist einfach ein Klassiker den eigentlich jeder Arzt kennt...

2
Pangaea 27.05.2017, 09:17
@Kuifje

Ganz zu schweigen von Morbus Addison, den auch jeder kennt, obwohl er noch seltener ist. Das liegt an John F. Kennedy.

0

Das kann dir ein Arzt am besten Beantworten.
Sage ihm was du hast und er wird die weiteren Behandlungsmaßnahmen einleiten. Vielleicht brauchst du auch keinen Blättert sondern ein EKG... Oder eine Andere Neurologische Untersuchung den Chrusching kommt von Gehirn.

Meinst du Cushing?

dass1 26.05.2017, 19:15

Ja

0
Barbdoc 27.05.2017, 00:11
@dass1

Wie kommst du denn darauf? Siehst du wirklich so aus? Mondgesicht? Fetter Bauch, dünne Arme und Beine?

1

Was möchtest Du wissen?