Welche Blumen machen besonders glücklich?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Engelstrompeten

Ja, die hab ich den ganzen Sommer auf der Terasse, wenn die am Spätnachmittag bis weit in den Abend anfangen zu duften, das ist mein Feierabendfeeling seit 15 Jahren, der Duft empfängt mich schon, wenn ich die Tür aufschließe..

Aber leider als Schnittblumen völlig ungeeignet.

1

Duftrosen. Duftrosen sind wirklich berauschend. In meiner Nachbarschaft gibts einen Duftrosenstrauch mit großen, aprikotfarbenen Blüten, den riech ich von weitem und wenn dich dran vorbeigeht, werden Glückshormone freigesetzt. Ich schwöre ;). Ich geh dann viel beschwingter, lächle, sehe plötzlich auch kleine, unscheinbarere Blüten überall. Die Welt wird für ein paar Minuten schöner..

Also nicht die, die man üblicherweise zu kaufen bekommt, da wird bei der Zucht auf ganz anderes geachtet als auf Duft. Die sollen nur gerade Stile und volle Blüten haben, alles andere ist wurscht, Aber es gibt auch wunderbar duftende Sorten, und die Farben, Blüten und Wuchsformen sind auch schön. eine Auswahl: https://www.rosenpark-draeger.de/Duftrosen/

Rosenduft, Nachtkerzenduft (Oenothera), manche nur kurz blühende Blattkakteen (der Duft ist wahrlich berauschend), Veilchenaroma, manche Lilie...und geh mal bald in den Auwald: Der Bärlauch haut dich um....:)

Ich persönlich finde

Rosen, Tulpen, Hibiskus sehr schön und mache mich demnach glücklich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?