Welche Blumen können im Winter auf dem balkon gesetzt werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Winterheide (Erica carnea) gibt es in Violett, weiß und rosablühend ist jetzt aber noch knospig blüht später, Sommerheide (Calluna vulgaris) sieht schön aus, blüht jetzt, benötigt über den Winter aber auch Wasser und ist im März meist nicht mehr schön. Weiße sorten sehen schon im Spätherbst nicht schön aus. Skimmie (Skimmia japonica) hat jetzt hübsche braunrote Blütenknospen, die im Frühjahr aufgehen und weiß-rosa blühen und phantastisch duften - leider recht teuer blüht aber jeder Jahr wieder und wird größer, im Frühjahr und Sommer dann düngen nicht vergessen. Die ganzen Hebepflanzen die es gibt, Mini-Alpenveilchen (Cyclamen) halten bis -5 Grad aus, die großen nur bis -2 bis -3 Grad gibt es in vielen Farben, dann verschiedenste Gräser z.B. Blauschwingel, Grünschwingel, Carrex-Arten aber auch das alte Silberblatt oder der Stacheldraht halten wenn man sie immer wieder mit Wasser versorgt den ganzen Winter und schaffen einen tollen Kontrast. Dann natürlich die ganzen Kleinkoniferen und das Herbstzauberprogramm das überall angeboten wird. Chrysanthemen dienen, nachdem sie verblüht sind nicht unbedingt als Zierde. Kleine Weidenbäumchen (Hochstämmchen) Stiefmütterchen (Viola) nur, wenn der Kasten nicht komplett durchfriert. Viel Spaß, nach dem anpflanzen aber das angießen nicht vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was auch sehr schön ist sind cristrosen sind zwar klein haben aber eine sehr sehr schöne blüte und halten den ganzen winder durch nur gießen net vergessen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Winterlinge Scheinbeere Skimie Strauchveronika Ziergräser Schneeheide Erika Scheinzypresse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Erica, Zypressen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wintererika, die ist frostfest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?