Welche Blondtönung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf dem Bild ist das Blond sehr matt - und hier liegt die Schwierigkeit - denn es könnte bei der Do-it-yourself-Methode zu gelb werden. Aber wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du nur den Nachwuchs nachfärben, was ich Dir auch dringend empfehlen würde - wenn Dein Ansatz dunkler ist, als Längen und Spitzen, kannst Du mit einer Tönung nichts bewirken, aber mit einer heller zu färbenden Haarfarbe, die auf Naturhaar locker 2 Tonhöhen schafft, und die auch gleichzeitig die matten Pigmente bereits enthält. Halt mal Ausschau nach Hell-Asch-Blond - Mittel-Asch-Blond könnte möglicherweise zu dunkel ausfallen, aber zum erstmaligen probieren sicherlich der sicherere Weg, denn wenn der Ansatz heller ist, als der Rest, das sieht viel schlimmer aus, als umgekehrt. Das einzig dumme dabei ist nur, wenn Mittelaschblond tatsächlich zu dunkel ist, wie ich befürchte, dann mußt Du das erst wieder rauswachsen lassen, und kannst es mit Hell-Asch-Blond dann nicht noch heller färben.....es ist eine Gradwanderung, wenn man ein Haar nicht sehen und anfassen kann - aber ein Versuch ist es wert. Ganz wichtig: nur ja keine Blondierung nehmen, dann wirds ganz sicher zu hell und auch zu goldig.

Herzlichen Dank für Deine Bewertung.

0

Wenn du dir das nicht versauen willst warte bis du wieder zeit für den friseur hast!!! Hier kann man nur vage antworten da man deine haare nicht sieht und auch den genauen ton des friseurproduktes nicht weiß!!! Du kannst nur daneben greifen!!! Und dann muss dein friseur das wieder ausbaden!!! Ich rate dir davon ab!!!

Ansatz wächst nach - Lösung ohne ständiges Nachfärben?

Meine Situation: Ich habe mir jetz schon mehrmals die haare gefärbt, ein par Nuancen heller, von mittelbraun auf warmes dunkelblond. Nun wächst der Ansatz schon ein klein wenig nach und ich frag mich : Was kann ich machen, damit meine Naturhaarfarbe rauswachsen kann? Weil ich will nich jahrelang färben und meine Haare kaputt machen.. :)

Also an die, die eine Idde haben :) : Ist es möglich, den Übergang beim Frisör fließender zu machen, ohne dass man die spitzen sehr viel heller macht und die Naturhaarfarbe so unauffäig nachwachsen kann, sodass ein leichter ombreeffekt entsteht? :)

Oder habt ihr sonst irgendwelche Tipps zu diesem Thema? Freu mich auf eure Antowrten, danke im Vorraus :)

LG ^^

PS: Also auch tipps in richtung unauffalliges ombre wären nett - dankee :)

...zur Frage

Kann ich einen Rotstich mit Blondtönung übertönen?

Hay Leute Ich hatte vor 2 monaten rötliche haare. Die Tönung war eigentlich auswaschbar aber es ist noch ein ganz leichter rotstich in meinem blond. Kann ich mit naturblonder Tönung drüber tönen und bekomm ich das auch raus oder muss ich etwas anderes probieren?

...zur Frage

blonde Tönung auf braune Haare?

Hallo :)

Ich würde mir gerne meine Haare mit einer blonden Tönung ( keine intensiv Tönung ) färben um mehr Glanz in die Haare zu bekommen. Meine Haare sind jedoch nicht komplett blond sondern nur mit vielen blondierten Strähnen aufgehellt. Würden meine restlichen braunen Haare (Also meine Naturhaarfarbe) auch blond werden oder nicht? Weil das möchte ich auf gar keinen Fall

...zur Frage

Wie kann ich meine Haare färben ohne den Ansatz mitzufärben?

Also , ich möchte gerne meine Haare so färben, dass der Ansatz so bleibt wie er ist , also dunkelblond und dann im Verlauf heller wird , momentan sieht man den Ansatz zwar auch aber mir sind die Haarlängen zu dunkel.... nicht wie ombre sondern halt wirklich nur der Ansatz dunkel... im Netz finde ich nur Anleitungen dazu wie man den Ansatz dunkler färbt aber ich will es ja quasi andersrum machen also die ganzen Haare heller färben bis auf den Ansatz.
Geht das ? Und wenn ja wie ohne dass es so ein krasser Übergang ist ?

...zur Frage

Platinblond zu Dunkelblond ohne Grünstich - Welche Tönung?

Ich habe platinblond gesträhnte Haare und möchte meinen Ansatz rauswachsen lassen. Um einen weicheren Übergang zu bekommen, wollte ich den Ansatz mit meiner Naturhaarfarbe dunkelblond 6/0 tönen. Ich habe aber mehrfach gehört, dass man bei so hellen Haaren eine Tönung mit Rotpigmenten verwenden sollte, weil es sonst grün wird. Könnt ihr mir eine Tönung empfehlen?

...zur Frage

Kann ich grüne Haare einfach überfärben?

Ich möchte meine grünen Haare mit einer anderen Haarfarbe (https://www.sanotint-shop.de/onlineshop/sanotint-classic/sanotint-classic-29-dunkelblond-kupfer.html) überfärben. Das grün ist in den Spitzen schon etwas ausgewaschen, weil meine Haare dort blondiert wurden und die grüne Farbe darauf nicht so gut hält. Am Ansatz sind sie jedoch noch ziemlich farbintensiv. Wird die neue Farbe das grün überdecken? Wenn nicht, kann ich irgendwie nachhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?