Welche blitze sind Wolke-Erde und Erde-Wolke blitze?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das gibt es tatsächlich und sogenannte " aufstrebende Blitze " haben eine positive Ladung, wobei sie zudem auch meist deutlich stärker als " abstrebenden Blitze " mit negativer Ladung von der Wolke zur Erde sind.

Kannst du mir das Vielleicht genauer mit Blitz Arten erklären? Ist nicht Wolke-Wolke-Blitz auch eine Art oder ist das ein Erscheinungsbild?

0

Es ist sehr Umfangreich. Deshalb, gib auf die Suchleiste : Entstehung von Gewittern und Blitzentladungen.

Ist mir das Allerneueste, dass sich die Erde auflädt und zu den Wolken entlädt! Woher hast du das?

Habe das auf einer Seite aufgeschnappt. Kannst du es mir dann erklären wie man die unterscheidet 

0
@User0003

Auf welcher Seite willst du das gelesen haben? Eine Entladung findet immer zu einem Massepotential statt und Wolken sind ja nicht einheitlich aufgeladen, deshalb findet die Blitz-Entladung immer zur Erde statt. Natürlich auch zwischen den Wolken!

0
@UlrichNagel

Inzwischen ist der "umgekehrte" Ladungsaustausch von Blitzen aufsteigend von der Erde Richtung Wolke wissenschaftlich erfasst und bestätigt.

Das sind sogenannte "positive Blitze" mit positiver Ladung.

Diese Blitze sind so stark, dass sie die untere Ladungsschicht einer Gewitterzelle bis zur oberen Ladungsschicht glatt durchschlagen. Per extremem Zeitraffer sogar in etlichen Videoaufnahmen dokumentiert.

0
@Parhalia2

Also ich war in meinem Leben viel auch im Hochgebirge unterwegs und habe auch Gewitter mitgemacht! Die kamen aber alle von oben! In der hohen Tatra ist mal einer 200m von mir eingeschlagen und die Druckwelle (heiss) hat mir den Brustkorb zusammem geschnürt. Das Glühen an meiner Eisen-Ausrüstung und Haare zu Berge habe ich auch mitgemacht.

0

Ohne Erdblitze, also ohne Entladung zwischen Wolke und Erde, wäre ja noch keiner vom Blitz erschlagen worden!

0

Was möchtest Du wissen?