Welche Binden bzw. Tampons sind die besten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das ist rein persönliche Erfahrungssache. Die eine Frau kommt mit der einen Bindenart/ Marke besser zurecht, die andere mit einer anderen Art und Marke. Genauso ists bei Tampons.

Tampons gibts ja mit Einführhilfe und ohne Einführhilfe. Es gibt Tampons in versch. Größen (da ist der Umfang ein bisschen verschieden und entsprechend nicht für jede Frau gleichermaßen bequem zu tragen. Ein Minitampon kann nicht viel Blut aufsaugen, ist also eher etwas für ganz leichte Tage geeignet. Ein "Super" ist eher etwas für Frauen die schon mindestens 1 Mal ein Kind geboren haben.

Du siehst, so ganz genau kann man kaum Tips geben.

Nur: Probiers einfach aus, besorg (vielelicht mit deiner Mutter, oder einer älteren Schwester oder älteren Freundin oder Tante .... einfach jemandem der damit schon Erfahrung hat und dem du vertraust) doch einfach mal verschiedene Arten von Binden und 1 Päckchen Minitampons (mit Einführhilfe ist praktischer, bis man sich an die Handhabung gewöhnt hat).

Ich hatte zu Anfang immer so komische große dicke Binden. Mit der Zeit wurd das für mich unbequem. Irgendwann fing ich an Always zu kaufen. Die mit den "Flügeln" an den Seiten (Binde wird in Slip reingelegt, die Flügel klappt man an den Seiten runter und auf der anderen Seite um... so hält das Teil wunderbar, naja Anleitung ist ja auf der Packung gedruckt).

Es gibt die unterschiedlichsten Sorten, schau dich einfach um und hole verschiedene. Dann kannst du selbst austesten was dir gefällt, womit du dich wohl fühlst.

für den Anfang auf jeden Fall Tampons mit Einführhilfe nehmen (OB).

Das ist Ansichtssache und jede Frau hat eine unterschiedliche Meinung. Du musst einfach ein paar ausprobieren, dann weißt Du irgendwann, was Dir gefällt und was nicht. Binden kann ich Dir von Always empfehlen und Tampons von O.B.

LG Anuket

Ich finde sehr gut, dass du dir schon vorher Gedanken machst. ;) Du musst selber entscheiden was für dich besser ist. Bei Tampons würde ich dir empfehlen erstmal eine kleine Größe zu kaufen, um dich daran zu gewöhnen. Von der Marke her habe ich aber keine speziellen Empfehlungen..

Zumindest bei den Binden kannst du ruhig die preiswerten nehmen, da gibt es keine so großen Unterschiede. Bei den Tampons muss man eben ausprobieren, mit welchen man am besten klar kommt. Da habe ich mit den preiswerten Produkten nicht so gute Erfahrung gemacht. Ich nehme die bekannte Marke mit den zwei Buchstaben.

Hufsky2000 12.06.2014, 09:22

ok danke

0

das ist von Frau zu Frau verschieden..

ich persönlich nutze immer die Binden von always und mit Flügeln.. die verrutschen nicht wie andere manchmal.. noch dazu hab ich den Eindruck always saugen besser..

Bei Tampns nutze ich nur die o.b. ich finde die oberfläche angenehmer als bei billig tampons..

aber das entscheidet jede Frau für sich, klar sind die markeprodukte etwas teurer.. ich denke aber so wenig wie man im monat davon verbraucht kann man das ruhig ausgeben. und wissen alles ist sicher und keine angst haben zu müssen iwas läuft aus, oder bei den billigbinden auch noch so ne dicke matte zwischen den beinen zu haben..

wenn du ein junges mädchen bist empfehle ich dir 2 seiten :

einmal bei o.b : kann man kostenlos eine Probepackung anfordern: https://www.ob-online.de/tampons/kostenlose_probepackung_ob.jsc ,

anderer link im kommentar

x

viel spaß beim testen

Also ich muss sagen die Binden von Aldi sind total klasse. Die feuchten nicht durch und man schwitzt nicht extrem im Intimbereich. Der einzige "Nachteil" ist, dass sie keine Flügen haben, aber das stört mich nicht weiter :)

Hallo, Am besten du packst eine binde oder einen Tampon in deeine Schultasche, falls deine erste Periode in der Schule beginnt. Gute Marken sind für Binden: always und Jessa. Dabei bevorzuge ich die Hausmarke von dm (Jessa) weil sie billiger ist, aner trotzdem eine große Auswahl bietet. Beispiele für Tampons sind: O.B. und ebenfalls Jessa. Natürlich gibt es auch viele andere Marken, die sehr gut sind, aber diese sind die für mich am bekanntesten. Und selbstverständlich muss jeder eigene Erfahrungen machen, welche Marke einem am besten gefällt. Kleiner Tipp von mir: Nimm doch am Anfang die Binden/Tampons von deiner Mutter und probier die mal aus. Wenn sie dir nicht gefallen, kannst du immernoch andere Marken ausprobieren. ;-) Für den Anfang würde ich erst einmal keine Tampons verwenden, weil das auch etwas übung braucht, diese richtig einzuführen. Wenn du die Übung dann aber hast, dann würde ich Tampons verwenden, weil sie viel hygienische sind und weil da nicht auslaufen kann bzw. weil man danb nichts spührt. Ich hoffe, dass uch dir helfen konnte. Falss dd noch eine Frage hast, kannst du gerne einen Kommentar schreiben. LG, QuestionGB

QuestionGB 19.10.2014, 21:09

Ach ja: Wenn du dann Tampons verwendest, dann fang am bestenit der kleinsten Größe an. Von Jessa gibt es zum Beispiel sehr kleine Tampons für junge Mädchen mit Einführungshilfe. ;-)

0

Binden von Always und Tampons von OB

Was möchtest Du wissen?