Welche Bildungsangebote gibt es für Kinder mit der Natur?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Eltern sollten mit ihren Kindern öfter mal ins Grüne fahren, in den wald gehen und ihnen dort die Bäume erklären. Welche Arten es gibt, welche "Früchte sie tragen ectr.

Dann können sie ihnen durch Bücher z.B, erklären was für Tiere im Wald leben(Weil meist bekommt man ja keine zu sehen wenn man dort ist)

Oder ihr geht mal in einen Wildpark(nicht Zoo ) und schaut euch dort die Tiere an.

es gibt soooo viele Möglichkeiten den Kindern die natur näher zu bringen. Und garnicht teuer !

schau mal ob in der ein NaBu (naturschutzbund) existiert, die haebn immer angebote. Alter der kinder wäre interessant. dann natürlich selber mit ihenen los in feld und wald und ein paar bücherhelfer dabei, wenn du es so nicht weißt. entdeckungstouren, wie wer entdeckt als ertses den oder denBaum oder tierspur, oder pflanze, getreide, gemüse.... auf bauernhöfen gibt es immer wieder mal angebote für kinder, wildparks oder der hochsitz in der nähe zur abendlichen blauen stunde...

Mit Natur braucht man keine Bildungsangebote. Pack deine Kinder und raus mit Ihnen! Das Bildungsangebot ist sozusagen vor der Tür!

Dürfen/können Eltern ein Dankeschön von ihren Kinder erwarten?

Dürfen/können Eltern ein Dankeschön von ihren Kinder erwarten?

...zur Frage

Mal ehrlich: was ist so toll an Kindern?

Hey,
Bei einer Frage von mir (der hier https://www.gutefrage.net/frage/warum-sind-frauen-von-der-natur-eigentlich-so-gestraft-worden?foundIn=user-profile-question-listing)

Wurde vermehrt das Argument genannt, es sei toll eine Frau zu sein, weil man die Kinder austrägt, so ne natürliche enge Bindung zum Kind hat.

Ich sag's mal wie es ist: Ich kann Kinder nicht leiden, würde schon sagen das ich sie regelrecht hasse. Sie sind laut, frech, nie mal ruhig, pöbeln, können sich nicht benehmen und die Eltern wollen es dann nicht mal einsehen, weil sie ja noch so klein sind.

Auch das es toll sein soll, die 9 Monate im Bauch umher zutragen, versteh ich einfach nicht. Am Ende versauen sie einen die Figur, viele bekommen Dehnungsstreifen und untenrum machen sie einen auch nicht "schöner"

Sind sie auf der Welt muss man gesetzlich sich bis 25 um sie kümmern, für Sie bezahlen. (Und Kosten sind bei Kindern ja auch nicht klein)
Vollzeit in den Job kann man auch nicht. Auch wenns Elternteil gibt, usw. Aber Man ist erstmal raus und selbst wenn der Vater/Mutter und die Großmütter/Väter sich alles aufteilen geht's ja nicht, weil man kleine Kinder nicht (lange) allein lassen kann.

Ich versteh einfach nicht, warum Kinder haben so toll sein soll.
Klar war ich auch mal ein, aber das ist ja nicht beeinflussbar, gefragt wurde ich auch nicht.

...zur Frage

Habt ihr gute Song Vorschläge?

Ich möchte eine coole Playlist erstellen und möchte neue Lieder entdecken habt ihr ein paar Ideen?

...zur Frage

Vatertaggeschenk BASTELN aus Material aus der natur ab 6 jahren?

Hallo! Ich brauche dringend ideen um etwas mit 6-10 jährigen kindern zu vatertag basteln zu können. Die kinder sind pfadfinder es sollte also am besten etwas mit einem gegenstand aus der miteinbeziehen! Leider ist das um 14h heute mittag ich habe also keine zeit noch viel material einkaufen zu gehen...
Vielennn Dank

...zur Frage

Welche Bildungsangebote gibt es für 1-3 jährige Kinder?

Habt ihr da ein paar Idden? Was könnte man mit denen machen, wobei sie sich auch gleichzeitig Bilden können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?