Welche Bewerbungsunterlagen sollte ich in meine Bewerbung einfügen (individueller Fall)?

3 Antworten

Hallo. 

Also ich würde alle Abschluss -Zeugnisse und Referenzen mit in die Bewerbung beifügen. 

Soweit ich weiß, wird es gerne gesehen, wenn es lückenlos ist. Oder hat sich da etwas geändert?

Ich würde die Gesellenbriefe bzw. die Kaufmannsgehilfenbriefe sowie die Zeugnisse der Firmen beifügen. Alles andere steht ja in Deinem Lebenslauf.

Du musst Deine Bewerbung vor allem von jemand gegenlesen lassen. Wenn jemand einen so langen Text schreibt und es nicht schafft Absätze einzubauen, dann weiß man, dass es mit den Deutschkenntnissen nicht weit her ist.

Lass Dir bei der Bewerbung helfen. Das macht auch das Arbeitsamt!

Ist es möglich mit Fachabitur (Fachhochschulreife) Gesundheit eine kaufmännische, IT oder technische Ausbildung zu finden?

Hat jemand Erfahrung oder Bekannte die schon eine Ausbildung gefunden haben mit dem Abschluss einer komplett anderen Richtung?

...zur Frage

WIe bitte ich den Arbeitgeber um ein Arbeitszeugnis während des Angestelltenverhältnis...Siehe Detail?

Ich möchte mich für einen total anderen Beruf bewerben und sogar im Ausland. Jetzt möchte ich meinen derzeitigen Arbeitgeber um ein Arbeitszeugnis bitten. Ich würde einen Jobwechsel auch so gestalten, das mein Arbeitsplatz nicht Hals über Kopf verlassen wird. Was auch schon durch die Anbahnung für einen Job im Ausland auch mit Fristen verbunden wäre, da ich eventuell ja auch mit Einwanderungsbestimmungen und auch mit Fortbildungsmassnahmen sowieso erst noch gehemmt wäre.

Aber wiederrum gerne meine derzeitigen QUalifikationen im/vom aktuellen Arbeitsplatz in der Bewerbung angeben will. Aber eben Befürchte das mein Arbeitgeber mir da Steine in den Weg legen will oder eben ein Arbeitszeugnis nicht wohlwollend bzw. tatsachengerecht ausgestellt wird, wobei Kollegen wie Kunden ein gutes Leistungsbild bestätigen könnten.

Ich einfach noch nie in so einer Situation war und mir jetzt Ratschlag holen möchte, wie ich am Besten vorgehe wenn ich ein Arbeitszeugnis verlangen will und wie ich genau danach frage. Was zu beachten ist und so weiter.

Danke

...zur Frage

Fachabitur nach Ausbildung ( Industriemechaniker )

Hallo ich habe vorraussichtlich am 30.Januar meine Ausbildung zum Industriemechaniker abgeschlossen . Ich würde danach gerne Fachabitur machen nun meine Frage : Muss ich das Fachabitur an einer Technischen Schule machen oder kann ich auch auf eine Kaufmännische Fachoberschule gehen ? Das ganze technische liegt mir nicht so habe ich wärend der ausbildung gemerkt und nun würde ich gerne in den Kaufmännischen Bereich wechseln aber ich möchte ersteinmal Fachabi machen ( das ist ja nur ein Jahr nach der ausbildung oder ? Ich habe Mittlere Reife )

Noch etwas. Was kann man mit dem Fachabitur denn alles Studieren ( sagen wir mal in Technisches Fachabi und Kaufmännisches Fachabi unterteilt) ?

Danke schon einmal für die Antworten Grüße

...zur Frage

Schlechtes Berufsschulzeugnis von abgebrochener Ausbildung der Bewerbung beilegen?

Hallo, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einer neuen Ausbildung, da ich meine erste Ausbildung leider kurz vor der Zwischenprüfung wegen diversen Gründen abbrechen musste. Mein Berufsschulzeugnis von dem ersten Jahr der Ausbildung ist mit einem Durchschnitt von 5 leider sehr schlecht ausgefallen. Das Arbeitszeugnis von meinem damaligen Ausbildungsbetrieb ist allerdings positiv geschrieben.

Nun meine Frage: Ist es besser wenn ich dieses Zeugniss den Bewerbungen beilege, oder sollte ich es weglassen? (dann nur Arbeitszeugniss + Real-Abschluss und Praktika)

Habe Sorgen, dass im Vorstellungsgespräch danach gefragt wird und ich es nicht anständig begründen kann.

...zur Frage

Fehlendes Arbeitszeugnis im Lebenslauf

Ich habe eine Ausbildung in der Systemgastronomie in einem Unternehmen begonnen, aus diversen Gründen habe ich den Arbeitgeber in der Zeit gewechselt und meine Ausbildung dort zuende gemacht.

Nach einigem hinterherrennen um das Zeugnis, gab ich leider letztlich auf. Aus diesem Grund fehlt mir mein Arbeitszeugnis vom ersten Ausbildungsbetrieb. Natürlich habe ich ein Zeugnis von meinem zweiten erhalten.

Mittlerweile habe ich eine weitere kaufmännische Ausbildung angefangen, die ich bald erfolgreich abschließen werden. Auch hier erhalte ich ein Zeugnis und werde mich in diesem Beruf bewerben.

Meine Frage: Welche Bedeutung hat nun das fehlende Zeugnis von meinem ersten Arbeitgeber aus meiner ersten Ausbildung, die ich jedoch erfolgreich abgeschlossen habe?!

...zur Frage

Kann der jetzige Ausbildungsbetrieb von einer vorherigen Kündigung einer Ausbildung in der Probezeit herausfinden?

also meine Frage ist, wenn man eine Ausbildung beginnt und diese in der Probezeit vom Arbeitgeber gekündigt wird weil der Azubi sich nicht gut verhalten hat, kann der neue Ausbildungsbetrieb das irgendwie herausfinden (wenn man es verschweigt) ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?