Welche Bewerberfragen an die Zeitarbeitsunternehmen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Ceyhun,

auf Deine Frage gibt es entweder tausende Antworten oder nur eine: es kommt darauf an!

Wie Du es machst kann es falsch oder richtig sein.

Generell solltest Du

  • pünktlich! sein
  • ordentlich gekleidet sein (Jeans geht auch)
  • Antworten auf Fragen haben, die Dich betreffen
  • eigene Fragen haben, die den Job betreffen (s. unten)
  • wissen, worauf Du Dich in der Zeitarbeit einlässt!!!

Bereite Dich auf jeden Fall auf ein Gespräch vor, denn je qualifizierter der angebotene Job ist, desto eher möchten die Disponenten wissen, mit wem sie es zu tun haben (immerhin sollst Du bei einem Kunden arbeiten und repräsentierst in gewisser Weise den Personaldienstleister).

So, nun zu den Fragen:

Was ist das für ein Job und bei welchem Kunden?

Ist das Zeitarbeit, Zeitarbeit mit Übernahme, Personalvermittlung?

Wie lang ist die geplante Einsatzdauer (Tage, Wochen, Monate)?

Was passiert nach diesem ersten Einsatz?* Haben Sie andere Einsätze für mich?

Welche genau?

Was erwarten Sie genau von einem Mitarbeiter (z. B. Schichtbereitschaft, Mobilität)?

Was passiert, wenn ich einmal längere Zeit nicht eingesetzt werden kann?

Können Sie mir den Arbeitsvertrag und den Tarifvertrag genau erklären?

Was können Sie mir speziell über Arbeitszeitkonten und Überstunden sagen?

Lassen Sie die Übernahme durch einen Kunde zu? Geben Sie mir das schriftlich?

Du brauchst da keine Fragen stellen. Du musst nur n Fragebogen ausfüllen und die sagen dir wann und wo du arbeiten musst.

Welches Zeitarbeitunterhemen is des?

0

Meinst Du, dass die Zeitarbeitsfirmen an Deiner Meinung interessiert sind?

Die wollen nur, dass Du Deinen Bewerbungsbogen ausfüllst und deren Lohnangebot akzeptierst.

Informiere Dich mal über die betreffende Zeitarbeitsfirma unter www.chefduzen.de.

Hallo

Vielen Dank für eure Antworten,heißt das, das es sich nicht um ein Vorstellungsgespräch handelt außer ein Bewerberfragebogen auszufüllen. Die Zeitarbeitsunternehmen heißt PERSONA SERVICE. Spielt die Kleidung auch eine Rolle? Danke für eure weiteren Antworten.

Grüße

0
@Ceyhun

Ich denke,bei der ZAF kannst Du so erscheinen, wie Du auch beim Friseur erscheinst. Wenn es zu einem Vorstellungstermin bei einem Kundenunternehmen der ZAF kommt, solltest Du Dich dem Unternehmen entsprechend kleiden. Sagen wir mal, im Gesundheitswesen (Alten- und Pflegeheime) solltest Du rasiert sein, keine Alkkoholfahne etc.

0
@BuddyOverstreet

Hallo BuddyOverstreet

Danke für dein Tip,aber weißt du vielleicht wie man sich für eine Stelle im Metallbereich verkleiden sollte? Muß man unbedingt mit Anzug, Hemd und Kravatte erscheinen.Für eine Büro- tätigkeit kann ich das nachvollziehen,aber ist das für Metallstellen auch Pflicht. Ich würde mich über weitere Tipps freuen und bedanke mich sehr.

Gruß

0
@Ceyhun

Nein - Krawatte, Anzug etc. solltest Du besser weglassen, das schreckt eher ab. Die denken sonst noch, dass Du ein "Theoretiker" bist der von der Praxis keine Ahnung hat.

Du solltest ordentlich und sauber erscheinen. Und einfach nur "natürlich" wirken.

0

oh ja, Recht hast Du. Je mehr Fragen man stellt, umso uninteressanter wird man. Das einzige was den Zeitarbeitsfirmen interessiert ist, ob jemand "billig, willig, willenlos" ist.

0
@Kleintier

Hallo Kleintier

Danke für deine Antwort, hast du vielleicht eine Ahnung welche Zeitarbeitsfirmen für welche Branchen zuständig sind? Welche sind renommiert und mit bessere Tarif? Danke für deine weiteren Antworten im Voraus.

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?