Welche Bewegungen kann ich ausgleichend zum Gärtnerberuf machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

mir fällt als erstes das Schwimmen ein. Gärtner ist ja auch ein Knochenjob, die Gelenke werden belastet. Schon für die Gelenke wäre Schwimmen gut und auch für die Muskulatur wäre es ein guter Ausgleich. Als Schwimmstil würde ich Rückenschwimmen wählen.

Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mir, dass du deine Rückenmuskulatur stärken musst. Hoffentlich hast du auch gelernt, wie du rückenschonend die Kisten heben musst.
Gibt es eine/n Arbeitsmedizinerin, die du fragen kannst? Google einmal Cantienica, da lernst du Tiefenmuskulatur des ganzen Körpers zu stärken, besonders die Beckenbodenmuskulatur, die entscheidend für die Haltung des Körpers ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weisheit5415
10.06.2016, 19:35
Hoffentlich hast du auch gelernt, wie du rückenschonend die Kisten heben musst.

Wenn du damit meinst, dass ich mich zum heben hinhocken und mit der Kiste aus der Hocke aufstehen soll ­─ das gewöhne ich mir grad an.

0

Tanzen ist wunderbar. Ich tanze sowieso viel - und wenn ich dann mal viel im Garten gemacht habe und der Rücken schmerzt, ist das regelmäßig nach dem Tanzen weg. Beim Tanzen werden alle Muskeln bewegt und gelockert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?