welche Beschwerden kann ein Weisheitszahn verursachen?

4 Antworten

Schmerzen? Okay. Ich hatte keine konkreten Schmerzen, aber immer so einen Druck aufs Ohr, ein allgemeines Unwohlsein, ab und zu leichten Schwindel und leichte Übelkeit. Laut Zahnarzt müssten meine Weisheitszähne raus.

Sind sie jetzt auch. Seit 4 Tagen. Der Druck aufs Ohr ist zu einem richtiggehenden Ohrenschmerz geworden. Ist das normal? Hängt das alles zusammen? Ich habe auch noch leichte Wundheilungsschmerzen, aber auszuhalten. Nur dieses Pieksen hinter dem Ohr ist wirklich unangenehm. Ich habe auch das Gefühl, dass mich Lärm stört. Irgendwie ist das alles komisch.

Einen vergrößerten (aber lt. mehreren Ärzten unbedenktlichen) Lymphknoten habe ich auch unterhalb des Ohres.

Am kommenden Freitag bekomme ich die Fäden gezogen. So lange muss ich wohl abwarten, oder? Auszuhalten sind die Schmerzen, aber es ist halt irgendwie unangenehm.

Viele Grüße :-)

Häufig entstehen Entzündungen, die sich bis zu der Bildung von Abszessen ausweiten können. Dies wird besonders häufig beobachtet bei Weisheitszähnen, die noch unter der Schleimhaut liegen oder nur zum Teil durchgebrochenen sind.

In anderen Fällen kommt es zu Bildungen von Zysten (mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume) um die Krone des Weisheitszahnes, die sich auch entzünden können.

Da die durchbrechenden Weisheitszähne sich häufig Platz verschaffen wollen, kann es zu einer Schädigung des benachbarten Zahnes kommen. Möglich ist auch die Verschiebung einer ganzen Zahnreihe. Dadurch können Ergebnisse vorheriger kieferorthopädischer Behandlungen gefährdet werden.

Weisheitszähne stehen auch häufig im Verdacht, Allgemeinerkrankungen (Herzerkrankungen wie Herzklappenfehler, Rheumatische Erkrankungen) und Gesichtsschmerzen zu verursachen bzw. zu verschlimmern.

Kopfschmerzen, geschwollene Lymphdrüsen (die dann auch wieder schmerzen), Kauprobleme, knacken im Kiefer, bei Entzündung kann sich Eiter bilden und das tut höllisch weh... Und und und... Ich hab mir zwei ziehen lassen, das war wirklich gut!

Kieferschmerzen - Weisheitszahn

Ich habe die Weisheitszähne (unten) vor einiger Zeit bekommen was an sich kein Problem stellt. Da ich von meiner Kindheit noch jeweils 1 Zahnlücke links und rechts hatte, sah es so aus, als würden sie da Platz finden und hatte keinerlei Beschwerden.

Doch seit einigen Tagen schmerzt das Kiefer in der rechten Seite. Kann es vom Weisheitszahn liegen? Seit gestern Nacht / Heute morgen hat es so richtig angefangen weh zu tun, wenn ich den Mund weiter öffne oder in die Zähne stark zusammenbeiße.

Einen Termin in der Zahnklinik hab ich erst am Montag, hoffentlich werden die Schmerzen bis dahin nicht größer. Jedoch wäre es einfacher zu wissen "woher" denn diese Schmerzen kommen.

...zur Frage

Warum verursachen Weisheitszähne Schluckbeschwerden wenn sie durchbrechen?

Kann mir das jemand erklären? Bei mir kommt nämlich gerade der Weisheitszahn links unten durch... Andere Beschwerden habe ich allerdings nicht.

...zur Frage

Kann der Weisheitszahn das Gleichgewicht beeinträchtigen?

kann der Weisheitszahn das Gleichgewicht beeinträchtigen?

...zur Frage

Was ist dieser komische weiße Punkt im Rachen? Und wie geht der Weg?

Hallo. Was ist dieser weiße Punkt im Rachen ? Halsschmerzen habe ich nicht, nur beim schlucken merke ich, das da etwas nicht stimmt. Was genau ist das ? Und wie geht das wieder weg ? War vor ca.einem Monat erst beim Zahnarzt also ist es auch erst seit kurzem da. Putze mir auch 3 mal an Tag die Zähne falls das eine Rolle spielt.
Dumme Kommentare könnt ihr euch bitte sparen 🙏

...zur Frage

Ist das ein Weisheitszahn und kann das meine anderen Beschwerden erklären?

Hallo liebe Leser,

Ich habe eben im Spiegel nur auf der rechten Seite einen Zahn entdeckt, bei dem nur die Hälfte herausragt und die andere Hälfte mit Zahnfleisch überdeckt ist. Das ist der hinterste der seitlichen Höcker, der jedoch auf der Linken Seite nicht da ist.

Mit 19 Jahren könnte das ein Weisheitszahn sein. Offen gestanden war ich seit einem Jahr nicht mehr beim Zahnarzt zur Kontrolle.

Habe aber schon länger Kiefer und Kopfschmerzen auf der rechten Seite. Der Schmerz zieht sich bis zur Schläfe und drückt auch auf die Nebenhöhlen. zu den Ohren hin.

Ich wollte mal nachfragen was das sein könnte und ob das auch eine Ursache für die anderen Beschwerden sein kann, natürlich weiß ich dass nichts am Gang zum Arzt herum führt.

Danke für alle die sich die Mühe machen eine Antwort zu schreiben.

...zur Frage

Kann der Notdienst einen Weisheitszahn entfernen?

Hallo,

ich habe einen Weisheitszahn der sehr drückt (er ist kein bisschen draußen), meine Zahnärztin zieht keine Zähne (die hat mich schonmal zur Zahnklinik überwiesen), aber ich halte es nicht mehr länger aus, wenn ich morgen zum Notdienst gehe, kann der mir auch den Weisheitszahn ziehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?