Welche Bescheinigung bei Grad der Behinderung unter 50%?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Arbeitgebern kann man auch beim GdB unter 50% einen Gleichstellungsantrag stellen, der dir dann die für 50% geltenen Vergünstigungen (zB mehr bezahlten Urlaub) beschehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal,ob du nen Ausweis bekommst,oder es nur auf dem Bescheid steht. Du nimmst dann einfach,was du hast.

Man kann sich in der Arbeit übrigens auch mit weniger als 50% "gleichstellen lassen",d.h, daß man z.B. den gleichen Kündigungsschutz etc. hat. Laß dich dann genau beraten,was für dich nötig oder möglich ist. Man bekommt auch eine Broschüre dazu,  oder kann sich im Inernet dazu schlau machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwerbehindert ist man erst ab einem Grad von 50. alles darunter bedeutet nur "behindert".

wenn man seine Behinderung nachweisen will, dann legt man der entsprechenden Stelle den Feststellungsbescheid vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unter 50% gilst du nicht als schwerbehindert. Wofür benötigst du denn die Bescheinigung bei den Behörden, Arbeitgeber etc?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?