Welche Berufe würdet ihr AUF KEINEN FALL machen?

7 Antworten

Bist auf meinen jetzigen eigentlich fast keinen.

Ich würde immer nur das ausüben, was mir tatsächlich spaß macht. Immerhin arbeitet man fast sein ganzes Leben lang. Da sollte man nichts machen, dass einen langweilt oder quält.

Das ist die richtige Einstellung. Ich verstehe nicht warum, man ständig nur über seinen Beruf am Beschweren ist und nichts dagegen unternimmt. Welchen Beruf übst du aus?

0
@Mrshadow12

Ich bin in der Immobilienbranche. Ich habe als Verwalter und Vermieter gearbeitet, bin jetzt aber in der Immobilientechnik. Das Thema "Immobilie" finde ich total spannend.

Während meines Studiums und auch davor habe ich die verschiedensten Jobs gehabt. Keiner hat mir nur ansatzweise (dauerhaft) spaß gemacht.

1

Alles was mit Kunden zu tun hat da ich wenig Empathie habe, introvertiert und sehr zurückhaltend bin.

Alles mit gar zu intensivem Kundenkontakt oder was irgendwelche Betüdelungs- oder Bespassungsaufgaben beinhaltet

Bestatter, Gerichtsmedizinier, Kreminalbeamter, Arzt, Anwalt fällt mir spontan ein.

Alles tolle Berufe, aber für mich wären die unzumutbar.

Ich würde...

...Irgendwas was mit Sex zu tun hat

...irgendwas ruhiges wie z.B. in der Bibliothek arbeiten

...etwas körperlich sehr anstrengendes

Nicht machen

Was möchtest Du wissen?