Welche Berufe werden anerkannt von der gesellschaft?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Krankenschwester ist ein guter Beruf und auch anerkannt, vielleicht nicht so sehr wie es sein soll.

Aber Krankenschwesstern leisten wichtige Arbeit und jeder der einmal im Krnakenhaus war, weiß das auch zu schätzen und ist dankbar für die Hilfe und Zuwendung.

Wenn es dir für dich zu wenig an Anerkennung ist und du dich nicht ausgelastet fühlst, dann schau doch mal was du auf diesem Beruf weiter aufbauen kannst.

Du kannst z.B. Pflegemanagement studieren (es gibt auch andere, verwandte Studiengänge) , da gibt es mehrere Möglichkeiten. Damit qualifizierst du dich weiter und hast dann auch die von dir gewünschte höhere Anerkennung.

hey danke dir! bisher arbeite ich in einer psychiatrie, krankenschwester ist mein absoluter traumberuf!

aber danke für deine wertvollen tipps bezüglich der weiterbildung =)

0

nurse2011. Zufälligerweise musste ich kürzlich infolge Archillessehneabriss die Dienste einer Clinik in Anspruch nehmen. Sämtliches Personal, insbesondere alle diensthabenden Krankenschwestern waren dermassen etwas von kompetent, dass es mir mit dem besten Willen schwer fällt Deiner "Berufsbeschwerde" zuzustimmen. Im Gegenteil, oft schien mir eine Krankenschwester dem diensthabenden Arzt mindestens ebenbürtig. Deine Klage beruht möglicherweise auf einem unausgeglichenen Selbstwertgefühl es sei denn, Du bist in Deiner Ausbildungsphase noch ganz am Anfang, oder es hapert gründlich an Deinem Weiterbildungswillen. Es scheint mir nicht zutreffend, den Beruf einer Krankenschwester in ihrer Würde herunterstufen zu müssen. Gegenteiliges ist angebracht: Jede Krankenschwester vollbringt einen achtungsvollen und hoch angesehenen Berufseinsatz!!

Ich denke, es geht vielmehr darum, dass man als Krankenschwester ZU WENIG Geld verdient. Wie soll man denn sonst Anerkennung erhalten, wenn nicht durch Geld. Es wäre die einfachste Form der Anerkennung, wenn Krankenschwestern besser bezahlt würden. Dann müsste man sich solche Fragen nämlich nicht stellen.

0

Wie kommst Du darauf,Heute ist der Beruf doch verhältnimäßig gut.Meine Halbschwester hat Den letzte Krieg als Verbandschwester auf der Krimm mitgemacht.Sie konnte danach keinen Mann mehr ertragen.Das Die Arbeitswelt immer Stressiger wird ,ist auch in anderen Berufen so.Du kannst mir glauben,auch im Handel ist es nicht besser.Der Paketbote nahm vor 2 Tagen Die Treppe weil der Fahrstuhl nicht schnell genug kam.Ich konnte Ihn noch zurüch holen,Der Fahrstuhl war gekommen.Er sagte mir Die Zeit hätte Er nicht,er müsse den ganzen Tag hetzen.Sei zufrieden es ist nirgens besser..viel glück.

Was möchtest Du wissen?