welche berufe sind gut und man muss auch gut verdienen

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ich dachte so....

ist hübsch. Ich denke: Es gibt Berufe, die dir Freude machen, bei denen du an "Feierabend" daran denkst, wie gerne du wieder arbeiten kommst.

Das ist das wichtigste! Suche dir einen Beruf, für den du wirklich einstehst, der dir gefällt, ich will das Wort "Berufung" gar nicht strapazieren! - Wenn du eine solche Tätigkeit hast, wirst du merken, dass dir dein Talent dafür, dein Herz dafür so viel öffnet, dass auch "das Geld stimmt"....

Also: Lerne, studiere für die Tätigkeit, die dich erfüllt, für die du wirklich Herz und Seele geben magst!

Viel Glück dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tintoretto
09.10.2011, 09:08

danke für den Stern!

0

Na, viel Geld verdienen will wohl jeder. In unserer Gesellschaft musst Du erst mal lernen. Mindestens bis zum Abitur und danach studieren. Dann, wenn Du eine gute Note hast, kannst Du als Ingenieur mit ca. 60.000€ Jahresgehalt starten. Was dann im Laufe Deiner Karriere weiter geschieht, hängt von vielen Faktoren ab. Es gehört auch etwas Glück dazu und viel Engagement.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen du an Mechanischen Berufen Interesiert bist könnte vll. der Kälteanlagenbauer bzw. heute Kälte Klima Mechatroniker was für dich sein.

Da ist eigentlich alles drin Elektricker, Schlosser, Installateur. Der Beruf ist sehr zukunfst sicher da immer mehr Klima/Kälteanlagen und Wärmepumpen gebraucht werden z.B. Serverräume, Fleischereien, Klimatisierung von Krankenhäuser/Einkaufscentren und co.

Man sagt nen guter Kälteanlagenbauer ist nicht länger als 3 Monate Arbeitslos, gehalt fängt so bei 1600 an ende offen ;-). Ich bin jetzt fast 2 Jahre ausgelehrnt und bekomme 2000 (mehr als mein Vater). Es gibt natürlich viele Überstunden grade im Sommer kann es schon mal nen 12 Stunden Tag werden.

Kannst auch Studieren, Techniker oder Meister machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Markt an Architekten ist derzeit übersättigt. Es ist also relativ schwer eine Stelle zu bekommen und im Gehalt schlägt sich das auch nieder. Das Angebot bestimmt eben den Preis.

Ingenieure werden allerdings fast immer gesucht und laut ZEIT Studienführer sind Wirtschaftsingenieure zusammen mit Ärzten die Spitzenverdiener.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht was in Richtung Mechatroniker oder Industriemechaniker (am besten in Chemiefirmen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Architekt zu werden muss man studieren.

Jeder Beruf ist gut - die Frage ist, ob der Beruf für Dich erreichbar ist und ob er DIR Spass macht - und das kann hier niemand sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwaltungsbeamter in Griechenland. Entspannter Geld verdienen geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele gute Berufe; ob man gut verdient, hängt vom persönlichen Können, Einsatz, Wissen, Fleiss ab....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informier dich bei Berufenet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?