Welche Berufe können auf einem Studium der Sozialarbeit aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aufbaustudim ? Hast Du Fachabi und musst im Bereich Gesellschaftswissenschaften bleiben ?

Als Zweitstudienbewerber kämen da noch Sozialwissenschaften oder Psychologie in Frage. Obwohl das mit der Psychologie auch nicht so prickelnd mit Verdienst ist - es sei denn Du promovierst und bekommst eine Kassenzulassung. Bei Sozialwissenschaften ist ohne Promotion auch nichts. Mit P. kannst Du, wenn Du rethorisch begabt und eloquent bist eine Professur anstreben. Viel Glück !

Sinnvoll ist immer eine therapeutische oder beraterische Zusatzqualifikation. Je nach Ausrichtung kann man damit dann hinterher z.B. Supervision, Therapie oder auch Unternehmensberatung oder Qualitätsmanagement machen. Inwieweit ein Master-Studiengang sinnvoll ist, wird wohl erst noch die Praxis zeigen müssen.

kleinsandra 14.10.2010, 11:40

Brauch keinen Master, hab`n Dipl. Was gibt es für Zusatzqualis und wo kann ich die machen? Was macht man im Qualitätsmanagement?

0
skyfly71 14.10.2010, 11:51
@kleinsandra

Angebote für Zusatzqualifikationen findest Du an den verschiedenen FH's, aber z.B. auch in der "Psychologie heute" im Anzeigenteil. Da bietet sich vor allem eine systemische Ausbildung an.

Was Qualitätsmanagement angeht, weiß ich auch nicht, wo man sowas machen kann. Google doch mal nach "EFQM".

0

Es gibt so Berufe, in denen man nicht bekommt, was man "verdient"... So ist es nun mal.

Eigentlich "lohnt" sich da ein Studium auch nicht... Ist auch so.

Es gibt verschiedene beratende Tätigkeiten, die Du anschließend ausüben kannst. Da die aber nahezu alle im Öffentlichen Dienst (oder angeglichenen Bereichen) sind, wirst Du nie eine goldene Nase dabei verdienen. Öffentliche Kassen sind nun mal leer.

Ich würde ein Zusatzstudium im Bereich Psychologie machen. Kann man neuerdings auch an der Fernuniversität in Hagen.

selber arbeitsamtberater werden und die beratung verbessern. die nehmen sehr gerne sozialpädagogen bzw. -arbeiter.

skyfly71 14.10.2010, 11:23

Da verdient man aber auch nicht mehr Geld...^^

0

Was möchtest Du wissen?