Welche berufe kann man nach einem studium an einer Fachhochschule ausüben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Frage ist ungeschickt gestellt: Du kannst fast jeden Beruf ausüben, sofern der Beruf nicht zwingend nach einer Qualifizierung verlangt (z.B. Kapitän oder Hirnchirurg). Wenn Du also z.B. BWL an der FH studierst, kannst Du immer noch Rinderzüchter werden, Taxifahrer, Hüttenwirt oder Schaffner. Deine Qualifikation nutzt Dir zwar mehr in gewissen Berufen, Du bist aber in der Auswahl kaum eingeschränkt.

Ich empfehle Dir, einmal am Bahnhofskiosk eines Hauptbahnhofs eine Zeitung aus England zu kaufen (Times, Guardian oder so) und Dir den dortigen Stellenmarkt mal anzuschauen. Nicht, dass Du in England arbeiten sollst, sondern damit Dir auffällt, dass es in England in den Stellenanzeigen viel mehr auf die Motivation als auf die Ausbildung ankommt. Hier in D. muss man mindestens dieses oder jenes studiert haben usw., und Berufserfahrung haben und was weiß ich nicht alles, aber anderswo wird das nicht so verspannt gesehen...

Was würdest du sagen wenn jemand fragt was man nach Studium arbeitet? Weißt du wie viele Studiengänge es gibt? Ich werde verbeamtet und werde im Büro sitzen. Andere werden halt was andres machen, je nachdem was man halt studiert :D

das kommt ganz darauf an, was man eigentlich studiert

Das kommt auf das Studienfach an.

mit dem Bachelor/Master System kann man mittlerweile nahezu die gleichen Dinge machen, wie die, die an der Uni studiert haben.

Lehrer zum Beispiel?

Giraffen Aufstehhelfer im Zoo

was willst du denn studieren?

Was möchtest Du wissen?