Welche Berufe kann man in Österreich ausüben (OHNE LEHRE)?

7 Antworten

So ziemlich jeden Aushilfsjob/Studentenjob und jeden Job auf 450€ Basis (in A vielleicht mehr oder weniger)

Im Lager könntest du auch arbeiten, zum Beispiel beim Kommissionieren (Pakete packen und versandbereit machen) oder zum umpacken von Paletten. 

Möglichkeiten, ohne Ausbildung, gibt es genug. Aber ob es Spaß macht und etwas fürs Leben ist, bezweifle ich.

Außerdem sind solche Berufe meistens nicht so gut bezahlt wie gelernte Fachkräfte! 

Die Frage ist, warum du einen Beruf ohne Ausbildung machen willst? Dein Wert steigt immer nur auf dem Papier. Ohne Papier kommst du kaum in geile Jobs. Berufserfahrung ist gut, aber wenn du dann dazu noch diverse andere Qualifikationen aufweisen kannst, ist das umso besser! 

Es gibt sehr viele Berufe, in welchen du arbeiten kannst und du dort entsprechend angelernt wirst.

Z.B. Verkäuferin, Bedienung, div. Arbeiten im Hotel, Krankenhaus, Altenheim.

Frage dort nach, was dir gefallen würde. Vielleicht hast du ja sogar die Chance, dass du dort dann eine Ausbildung nachholen kannst.

Ohne Lehre gar keinen, da ist man Hilfsarbeiter, das ist allerdings kein Beruf.

Das ist logischweise weltweit so und nicht nur in Österreich

Was möchtest Du wissen?