Welche Berufe gibt es mit Hunden oder anderen TIeren , von denen man Leben kann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist ein Trugschluß, dass es Berufe an und mit Tieren gäbe - wovon es sich passabel leben ließe, ohne dabei seine Seele zu verkaufen!

Viehhändler - das sind diejenigen welche Nutztiere aufkaufen und zum Schlachten bringen und dort mit Aufschlag verkaufen - das wäre so ein Beruf.

Du bist jetzt in der 9. Klasse - was Gymnasium? Realschule, Volkschule? Sieh zu, dass du einen ordentlichen Abschluss zustande bringst - du musst keinen Beruf ergreifen bei welchem du Tieren Elend bringen musst, versuche lieber etwas ordentliches zu lernen!

Da fällt mir Spontan nur Tiertrainer ein, was Berufe angeht wo man nicht studieren muss aber genug verdient. Reitlehrer verdienen denke ich auch nicht schlecht wenn sie gut sind ;)

Aber was quatsch ich so lang, hier ist eine klasse Seite, mit allen möglichen Tierberufen und Infos dazu, schau dich doch dort mal um:

http://www.berufe-mit-tieren.de/

LG Deamonia

Hallo, habe gerade die Frage gelesen und hab mir auch so meine Gedanken gemacht, was ich lernen würde, wenn ich mit Tieren arbeiten wollte. Dabei ist ganz entscheidend, ob Du nur Knete machen willst o. ob Du aus "Berufung", also ohne unbedingt reich werden zu wollen, mit Tieren arbeiten möchtest.

Ich bin der Meinung, wenn man aus "Berufung" (ganz schön pathetisches Wort) ganz egal welchen Beruf auch immer, lernen möchte, leistet man auch viel mehr und ist ein Vielfaches besser in der Qualität. Das ist natürlich besonders wichtig, wenn man mit Lebewesen arbeitet.

Zum Beispiel der Beruf des Tierpflegers: ich gehe jede Wette ein, daß ein Tierpfleger, der aus fin. Gründen den Beruf erlernt hat, bei Weitem nicht die Qualität bringt wie einer, der aus Liebe zur Kreatur diesen Beruf ausübt. Also, wenn Du nur an die Knete denkst, dann geh ans Fliesband, da kann man Geld verdienen und es muß kein Tier Gefahr laufen, nicht gut behandelt zu werden. Das gilt im Übrigen nicht nur für Dich, sondern für Jeden, der sich überlegt, etwas zu machen, was mit lebenden Wesen zu tun hat.

Betreibe eine Hundeschule. Wenn Du gut bist, kannst Du davon leben.

Vocaloidfreak 02.12.2013, 13:24

Könnte ich mir jetzt nicht vorstellen , weil ich bei Selbständigkeit immer ein bisschen skeptisch bin ...

0

Tierarzthelfer fällt mir noch ein.

Oder lern was anderes und arbeite neben bei mir Tieren.

Hundeführer bei der Polizei oder der Bundeswehr.

Was möchtest Du wissen?