Welche Beruf ist gut für die Zukunft ( Realschulabschluss)?

10 Antworten

Der Beruf ist gut, mit dem du glücklich werden kannst und der dir auch liegt und du auch die Eignungen dafür hast.

Auch ein Strassenkehrer oder ein Müllmann kann zufrieden sein, wenn ihm das was er macht, Spaß macht.

Viele machen den Fehler und schauen erst mal darauf, wie viel sie verdienen und dann werden sie nie zufrieden sein.

Was nützt dir ein Beruf, in dem du viel verdienst, aber du keine Lust hast, jeden Tag aufzustehen, zur Arbeit zu fahren, wenn sie dir nicht liegt und du dann unzufrieden bist.

Du bist gut wenn du in dem, was du machst, gut bist und dann auch noch den Biß hast, dich evtl. später weiterzubilden.

Wenn du nicht dumm bist, was ich jetzt voraussetze, dann hast du noch Zeit, dich gut zu informieren.

Suche dir die Beschreibungen von den Berufen aus, die du gerne machen würdest und dann schaue, ob du damit klarkommen kannst.

Vielleicht bist du ein Kopfmensch, der sich gerne mit Zahlen umgibt, der wird wahrscheinlich in einem handwerklichen Bereich nicht zufrieden sein.

Das Gegenteil, wenn du handwerklich geschickt bist, dann liegen die Berufe wo man nur mit Zahlen umgeht, nicht.

Finde heraus, was du gerne machst, frage deine Eltern, die kennen dich und können dich einschätzen.

Gehe zur Berufsberatung und dann frage wo es Praktika gibt,wo du mal probieren kannst.

...dafür solltest Du Beamter werden.

Geh zur Arge und laß Dir auflisten welche Berufe dazu zählen.

Dann wirst Du ein ziemlich sorgloses leben führen.

Keiner kann Dich kündigen, egal wie schnell oder langsam Du arbeitest und egal wie oft Du krank bist.

Es gibt bei meiner Frau in der Unibibliothek eine Frau die ist so ziemlich 6 Monate im Jahr krank,.und das seit Jahren. Jeder weiß daß sie psychische Probleme hat und das wird geduldet. In der freien Wirtschaft hätte man sie schon lange raus geschmissen. Aber da sie Beamtin ist kann sie tun und lassen was sie will und das ihr Leben lang, bis sie in Pension geht oder für Dienstunfähig erklärt wird. Selbst dann ist sie gut abgesichert.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gut sind immer Berufe, die gemacht werden müssen, die viele Leute aber nicht so cool finden, und die daher 1. sicher sind und 2. ganz gut bezahlt werden.

Wenn du dir so etwas vorstellen kannst, vielleicht zur Müllabfuhr, oder Bestatter, oder Installateur, oder irgend so was Praktisches halt.

Die Biotechnologie / Genetik hat Zukunft. Jede Ausbildung in diesem Bereich ist sicher lohnenswert.

Investor.

  1. Geld Sparen.
  2. Geld investieren.
  3. Reinvestieren.
  4. Rente.

Was ist ein Investor?

Der muß ja auch erst Geld zum Sparen verdienen.

Wie macht er das denn?

1

Was möchtest Du wissen?