Welche Beratungs- / Coaching Berufe gibt es in Deutschland

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

du bist nicht in der Lage, dich über deine eigenen (Berufs-) Möglichkeiten zu informieren - möchtest aber the Effektivität von Firmen verbessern?

Hört sich für mich wiedersprüchlich an. Dir wird keiner den perfekten Beruf in den Schoß legen, da wirst du schon noch selbst aktiv werden müssen.

October

Ich verstehe die Motivation hinter solchen Antworten nicht. Was hat dich dazu bewegt, den Aufwand zu betreiben, eine Antwort zu schreiben, anstatt es einfach ganz zu lassen ? Das wäre etwa uneffektiv. Diese Zeit hättest du für hilfreichere Dinge investieren können.

Im Übrigen schreibt man widersprüchlich ohne "e" :)

Siehst du ? Ich habe Talent :)

0
@Kilili1

Ich hatte mich gefragt, ob du als Berater oder Coach geeignet bist, weil du es selbst nicht auf die Reihe bekommst, dich über deine Möglichkeiten zu informieren. Wie willst du denn andere Beraten können, wenn du nicht in der Lage bist, dich selbst gut zu beraten?

Du verläßt dich Berufsberater und Studienberater, beschimpfts diese aber dann gleichzeitig, weil sie dir nicht das erzählen, was du gerne hören würdest. Dann wirst du überheblich und sagst, das alles hättest du "schon im Alter von 5 Jahren" gewußt.

Wenn du nicht mehr Eigeninitiative entwickelst wird das nichts.

Welche Qualifikationen hast du denn, um jemanden beraten zu können? Hast du denn in irgend einem Bereich genügend Berufserfahrung, um beratend tätig zu sein?

Warum sollte eine Firma ausgerechnet dich damit beauftragen, für Effektivität im Unternehmen zu sorgen? In der Regel können das die eigenen Mitarbeiter viel besser, weil sie ihre Firma und den Betrieb gut kennen. Um einen Betrieb wirklich beraten zu können muss ein Berater in diesem Bereich/ Branche über langjährige Erfahrung verfügen.

October

p.s. Falls du einen Rechtschreibfehler findest kannst du ruhig darauf aufmerksam machen, wenn du dich danach besser fühlst, es mir damit "heimgezahlt" zu haben ;-)

Ich würde dir aber lieber den Tip geben, mal meine Antwort genauer durchzulesen und mal zu überdenken, worauf ich hinaus will. Also dass du etwas Selbstkritik anwendest ....

0

Unternehmensentwicklung, Personalentwicklung.

Besseres Arbeitsklima: eventuell Supervision- als Weiterbildung

Organisationsentwicklung.

Und noch eine Anmerkung: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Auch nicht wenn es um Rechtschreibung geht.

Was möchtest Du wissen?