Welche Beobachtungstiere würdet ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

dsungarische zwerghamster oder rennmäuse würde ich empfehlen. bitte informiere dich aber vorher genau über die artgerechte haltung der tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

zum halten als Haustier? Willst Du auch was mit ihnen machen können, oder wirklich nur beobachten?

Was könntest Du ihnen denn an Geld, Zeit, und Platz biete? Und sollten sie lange leben, oder nicht?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DinoKing32 07.11.2016, 19:06

ich muss nichts mit ihnen machen können aber währe gut ich kann ihnen 8 quadratmeter anbieten mindestens 1 bis 2 jahre sollen sie leben geld habe ich genug die können schon kosten aber nicht mehr als 1000 euro!

fische musst du mir nicht sagen ist schon bei mir gemerkt

0
monara1988 07.11.2016, 19:58
@DinoKing32

Okeee....
mit so viel Platz, ohne Anforderungen und "genug Geld" könntest Du quasi alles halten was man in Aquarien/ Terrarien und Käfigen (eigentlich in Gehegen!!) hält, also zB.:

  • Kaninchen (bis zu 4Stk)
  • Meerschweinchen (bis zu 8x)
  • Hamster
  • verschiedene Reptilien
  • Vögel
  • etc.

Wobei Hamster die kürzeste Lebensspanne haben (3-4 Jahre?). Kaninchen bei artgerechter Haltung 10-12 Jahre, Meeris ca. 7-8 Jahre.

Infos zu Kaninchen und artgerechter Kaninchenhaltung findest Du hier:

Und zu diversen Kleintieren hier:

Zu Reptilien, Fischen und Vögel kenne ich leider keine (guten) Webseiten... :(

Bei Infos speziell zu Kaninchen kannst Du mich Fragen, aber zu allen anderen Tieren hab ich nicht genug Wissen um jemanden umfangreich helfen zu können.

Gruß

5

Hamster sind tolle Beobachtungstiere:)

Mit denen kann man auch was machen und es ist toll ihnen beim Buddeln oder Laufradlaufen zuzusehen.

Sie müssen einzeln gehalten werden, leben 2-3 Jahre, machen nicht viel Arbeit und sind mega niedlich;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte jahrelang Meerschweinchen. Sie sind für ihr tolles Sozialverhalten bekannt. Möchte die Jahre mit ihnen bis heute nicht missen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlangen sind tolle Haustiere... wenn es einem nichts ausmacht Ratten oder Mäuse (die müssen nicht lebendig sein die gibt's auch als Frost-Futter) zu verfüttern, da man sie nur recht selten füttern muss je nach Schlange alle 1-4 Wochen und das Terrarium sorgt je nach verbauter Technik für sich selbst (Zeitschaltuhr, Luftbefeuchter, Thermohygrometer, etc.). Ich bin generell ein Freund von Terrarien-Tieren da man die wesentlich artgerechter halten kann als Tiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, etc. Da diesen Tieren in den meisten Fällen nicht der nötige Platz geboten werden kann da sie ein wesentlich größeres Bewegungs-Bedürfnis haben als Reptilien und Insekten.

Tiere die mir auch noch gefallen wären z.B.
Vogelspinnen, giant day gecko (oder auf Deutsch: großer-Madagaskar-Tag-Gecko) und Chameleon's.

Hoffentlich konnte ich dir helfen !
LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaninchen (mehrere) würden gehen 8 qm sind super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ameisen 🐜 *•*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?