Welche Belohnungen bzw. Gamifizierungen sind Euch bei der Nutzung von Websites und Apps wichtig?

12 Antworten

Wie wichtig sind Euch diese Motivationen?

Wichtig ist mir Resonanz. Ich will wissen, ob meine Antworten hilfreich sind oder nicht, damit ich mich ggf. noch mehr anstrengen und die Qualität somit steigern kann. Wenn nach einer Antwort nichts passiert, fühle ich mich so, als würde ich gegen eine Wand sprechen/schreiben – die Motivation geht schnell verloren, weil ich gar nicht weiß, ob der Fragesteller meine Antwort überhaupt gelesen hat.

Daher finde ich einen Kommentar wie „Danke“ oder weitere Rückmeldungen per Kommentar sehr hilfreich für mich persönlich. „Hilfreich“- und „Danke“-Bewertungen sind noch mal ein netter Bonus, der hauptsächlich aber für das Punktesystem entscheidend ist.

Es ist mir wichtig, verschiedene Level erreichen und dadurch bestimmte Rechte freischalten zu können. Ich halte es nämlich nicht für sinnvoll, einem komplett neuen Nutzer direkt Zugang zu allen verfügbaren Funktionen zu ermöglichen. Missbrauch oder Missverständnisse wären die Folge.

Stattdessen sollten sensible Funktionen wie das Verstecken von Tags oder das Melden anderer Nutzer nur erfahrenen Nutzern zur Verfügung stehen. Dabei sollte sich Erfahrung nicht nur nach Quantität, sondern noch stärker nach Qualität richten. Dazu ist eine erhebliche Überarbeitung des aktuellen Punktesystems erforderlich. Eventuell ist sogar eine teilweise Entkopplung der Levels vom Punktesystem sinnvoll. Man könnte zusätzlich andere Aspekte heranziehen, was jedoch zur Folge hätte, dass man auch im Level absteigen kann. Für mich – verkraftbar!

Sterne

Die sind hier nicht erforderlich. „hilfreich“ und nicht „nicht hilfreich“ ist ganz gut. Optimal wäre die Wiedereinführung der neutralen Bewertungen, finde ich.

Rankinglisten

Diese lehne ich stringent ab. Die damaligen Nutzerlisten waren in keinster Weise zielführend und wahrheitsgemäß. Die Nutzer, die ganz oben auf der Liste standen, änderten sich fast nicht, so wie es auch bei Quizduell zu beobachten ist. Wenn, dann sollte die Qualität noch viel stärker berücksichtigt werden. Quantität ist für mich in solchen Listen vollkommen fehl am Platz.

Runningapps Badges für gelaufene Kilometer

Die Badges, die es hier bei gutefrage gibt, finde ich ganz gut. Diese sind nämlich tatsächlich ein gutes und wichtiges Maß für die Quantität.

Computerspiele Level

Levels sollten sich von den Badges unterscheiden und stattdessen die Qualität und Erfahrung eines Nutzers in den Vordergrund stellen. Rechte sollten an Nutzer vergeben werden, die lange dabei sind und viele hilfreiche [!] Beiträge geschrieben haben.

Nur Spielerei oder etwas, worauf man hinarbeiten kann?

Die Missionen empfinde ich als redundanten Spielerei. Eine gewisse Ernsthaftigkeit und Seriosität sollte schon an den Tag gelegt werden. Ich spreche mich strikt gegen eine Gamifizierung von gutefrage aus. Konzepte wie Levels und Badges sind gut, sollten sich jedoch von den Pendants in Spielen deutlich unterscheiden. Die Bezeichnung „Erfahrungspunkte“ statt „Punkte“ finde ich beispielsweise sehr unangebracht.

Vielleicht solltet ihr mal einen Blick auf die englische Entsprechung Stack Exchange werfen. Hier am beispiel von Stack Overflow: https://stackoverflow.com/help

Dort ist das mit den Badges und den Rechten, denke ich, weitestgehend ganz gut gelöst.

Man muss aus meiner Sicht nicht alles "reformieren". Es wäre besser, wenn man auch gerade angesichts der nicht unumstrittenen Design-Neuerung es erstmal so lässt wie es ist - denn an sich ist alles in Ordnung. Nicht alles, was neu ist, ist besser und es muss nicht alles "cool" gemacht werden - das vergrätzt die Stamm-User aus meiner Sicht mehr, als dass es Neue anlockt. Die Umfrage hat daher auf mich leider wieder eine Art subtilen Unterton gezeigt, der in diese Richtung geht - ich habe zwar angefangen, sie aber nicht beendet. Mir fehlt es dabei an Optionen.

Es ist mir persönlich davon abgesehen egal, ob jemand "Danke" oder "Hilfreich" vergibt - beides ist mir gleich wichtig und wertvoll und ich bin nicht hier, um irgendwelche Ranglisten einzuführen, sondern um Leuten ehrlich und direkt zu helfen. Persönliche Komplimente aber finde ich nett, da freut man sich drüber.

Ansonsten freue ich mich über gute Ebay-Bewertungen, wobei ich nur Käufer bin und 100 Prozent positive Bewertungen habe. Nett fand ich es auch, dass jemand, dem ich über Ebay-Kleinanzeigen mal ein Autoradio verkauft habe, sich einige Tage später nachdem er das Radio per Paketdienst erhalten hat, meldete, sich bedankte und mir sogar ein Foto des eingebauten Geräts schickte. Das war schön, da wusste ich auch dass jemand seine Freude an dem Ding hat. Aber ich finde auch, dass es bei Ebay zum Grundsatz gehört, die Transaktionen ehrlich und fair zu bewerten.

Ansonsten habe ich keine Webseiten, wo ich bewertet werden oder Level erreichen könnte.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
33

Reform ? Eher Rückgabe dessen was uns vor 2 Jahren genommen wurde das vergrätzt sicher nicht die Stamm-User die absolute Mehrheit war in meiner Umfrage dafür

Du hast bereit das höchste Level in deinen Erfolgen niemand neues kann es mehr erreichen

Ist das gerecht ?

2
31

Wenn ich daran denke dass bei der Abschaffung des Daumen Hoch und des Fraganten User von gutefrage tatsächlich in eine Art User-Streik getreten sind kann ich dir nur Zustimmen Änderungen am besten nur da Vornehmen wo etwas kaputt gegangen ist oder anders ausgedrückt "never Change a Running System"

1

Quizduell ist so eine Sache... da hat man als normaler Mensch kaum Chancen, in die richtig guten Ranglisten zu kommen, das ist mir relativ egal geworden. So ähnlich war es damals auch hier bei gutefrage in der Top-Nutzer-Liste, weil da eh immer die selben Leute an der Spitze stehen.

Die Sterne bei ebay seh ich nicht als Belohnung, sondern als Pflicht, denn guter Umgang und kein Beschiss bei solchen Geschäften sollten eigentlich normal sein... verfluchter Konjunktiv...

Das Problem liegt immer darin, dass einige Leute nicht genug bekommen können und das System umgehen. Das geht von Fake-Bewertungen bis hin zum Punkte erschleichen bei Quizduell, was ohne Weiteres möglich ist. Das verdirbt mir ehrlich gesagt den Spaß.

Hier bei gutefrage ist jedes "hilfreich" und jedes "Danke" und jedes Kompliment für mich ein Feedback zur Qualität meiner Beiträge - ebenso aber würde ich wissen wollen, wenn jemand meine Beiträge als "nicht hilfreich" bewertet, denn Kritik gehört schließlich zu jedem Feedback dazu. Von daher wünsche ich mir das, dass man zumindest auswählen kann, über negative Bewertungen benachrichtigt zu werden.

Ein Levelsystem, wie wir es früher hatten, finde ich als optimale Lösung in einer Internetcommunity. Man sieht innerhalb kürzester Zeit, wie viel Erfahrung jemand hier hat und gibt auch Auskunft über Fachwissen und Vertrauenswürdigkeit. Der Fragant war perfekt.

Die Auszeichnung als Experte/UserMod ist ebenso hilfreich und motiviert gleichfalls, finde ich. Ein Punktesystem ist gut, wenn es transparent ist, also wie Transaktionen zwischen Bankkonten eingesehen werden kann und auch bei Missbrauch schnell reagiert werden kann. Dann machts auch richtig Spaß.

31

Volle Zustimmung meinerseits. Das System das wir vor der Abschaffung des Daumen Hoch und des Fraganten hier auf gutefrage.net hatten war perfekt das jetzige ist nicht wirklich gut

0

Kennt ihr das Musical "Starlight Express"?

Hallo (;

Ich bin gerade dabei, meine Facharbeit zum Thema Andrew Lloyd Webber und Starlight Express zu schreiben. Jetzt brauche ich dazu einige Statistiken. Je mehr Antworten, desto besser. Vielleicht könntet ihr euch auch noch etwas Zeit für meine etwas umfangreichere Umfrage nehmen:

https://docs.google.com/forms/d/128GiBiXWmsZEHR9upNp01S0xuZv0bImC7qnmFBCaPRk/viewform?usp=send_form

Danke im Voraus. Die Lea (;

...zur Frage

Suche eine App wo man sich Gutscheine verdienen kann, kennt ihr welche?

Hi Leute mir fehlt gerade 6 Euro um mir etwas zu kaufen. Kennt ihr apps wo man sich Punkte verdienen kann und damit dann Gutscheine? Brauche nur 10€ PSN Gutschein... Danke im Voraus!

...zur Frage

Suche Spiel Mit Skillbaum/Stats-System

Suche Pc Spiele mit einem Level-System, das Spiel sollte man auch offline spielen können und kann auch etwas kosten.

...zur Frage

Hat irgendwer Erfahrung mit Paysafe zu PayPal GMBH?

Hier der Link zu der Seite https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSf7fqAhh8RaY1H-EjSVzZA7e_iv7iMgjJ1DWsP2VEHzcmHghA/viewform?c=0&w=1

Ich traue mich nicht dort etwas ein zu lösen, warum sollte es kaum gehen mit Paysafecard paypal guthaben einzulösen wenn es dort so leicht geht?

Was haltet ihr von der Seite?

...zur Frage

Umfrage zum Schwangerschaftsabbruch?

Hallo miteinander,

Wir bekamen die Thematik "Schwangerschaftsabbruch" für eine Präsentation und haben uns entschieden eine Umfrage selbst zu erstellen und einzubauen. Dies finden wir einfach besser als irgendwelche, oft nicht vertrauenswürdigen, Studien aus dem Internet zu kopieren. Ihr braucht keine Abtreibung erlebt haben um die Fragen zu beantworten.

Wir wollen mit dieser Umfrage niemanden persönlich angreifen und natürlich ist diese Umfrage anonym.

Trotzdem wäre es erfreulich, wenn ihr sie ausfüllen würdet!

Vielen Dank im Voraus und einen schönen Tag!

Wenn ihr die Fragen nicht beantworten wollt, aber trotzdem helfen wollt, einige Internetseiten wo man Umfragen posten könnte wären sehr hilfreich!

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSdnMZ05iF63s-gEEr0K8nt8uugOpVKQtGMccIe6Tiqypkq5LQ/viewform

...zur Frage

Frage zu meist gehassten LoL-Champ?

Hallo Leute, ich wollte einfach mal just for fun fragen, welche Champions ihr als Lane Gegner absolut hasst. Schreibt die Antwort entweder als Antwort oder klickt auf den Link (Google-Docs)...

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfXJaA31kiEWs7EsL7ExyS9w_M4B81USn6LzmoOOdxn5PMu8Q/viewform?c=0&w=1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?