Kann mir jemand sagen, was man zu Fleischfondue dazu isst?

5 Antworten

Wir machen unser Fleischfondue immer mit Suppenbrühe und geben alles Mögliche dazu: Champignons, die man auch aufspießen und garen kann, Blätter von Chicoree... Als Beilage dazu kommen viele Fonduesaucen natürlich, Baguette in Scheiben.

Eigentlich eignen sich alle Sorten frisches leckeres Brot. Gut kommt auch immer so ein Kranz aus Minibrötchen, die alle verschieden bestreut sind. Mach einen gemischten Brotkorb, dann ist für jeden Geschmack was dabei. Guten Appetit!

Anleitung für ein leckeres Fondue (zu deutsch: Essen auf Raten): Jedes Jahr zu Weihnachten oder Silvester denken einige Menschen, dass man am besten seinen Hunger stillen kann, wenn man vor einem kleinen Topf Öl hockt, ein oder zwei popelige Gabeln in der Hand hat und auf zwei Klumpen Fleisch gerne mal minutenlang warten darf, bis man sie essen kann. Dabei verzweifeln manche Menschen und stopfen sich mit Brot und Kräuterbutter voll, um dem Hungertod zu entgehen. Geschickte und erfahrende Fondue-Bestrafte warten ganz einfach die üblichen zwei bis neun Stunden bis alle satt sind und klauen dann ihre Gabeln. Wenn man dann mit 20 Gabeln bewaffnet sich auf drei Ölpötte stürzen kann, macht Fondue richtig Spaß. Aber das nur am Rande: zu empfehlen sind: Salate, Brot, große Steaks mit Kartoffeln und Kräuterbutter.

DH. Von den Mist wird man einfach nicht satt :-D

0

Was möchtest Du wissen?