welche Behinderungen können bei Kindern von gynefix Trägerinnen auftreten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt zu keinen Behinderungen. Es könnte sein das der Embryo es nicht schafft und evtl. abgeht. Zudem kann es sofern die Kupferkette und der Embryo bestehen bleiben dazu kommen das selbige das ungeborene verletzt - z.B. bei der Geburt.

Aber nochmal: von Behinderungen habe ich bisher nicht gehört.

Lg

HelpfulMasked

Also was ich so gelesen/gehört habe - wird über Behinderungen bei den Kindern nichts berichtet. 
Wenn du aber schwanger trotz Gynefix wirst und sich die Eizelle ungünstig einnistet, kann es zu 50% passieren das du das Kind verlierst wenn die Kette entfernt wird. 

Siehe da:
''Beim entfernen der Gyni kann es zum Abort kommen. Wie hoch das risiko ist, weiß ich nicht.
Wenn der embio schon eine bestimmte große erreicht hat oder ungünstig liegt kann die Gym wohl nicht mehr entfernt werden, ohne dass es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zum Abort kommt In dem Fall wird sie dann drin gelassen.
Das Risiko ist dann, dass es zu einer Fehlgeburt kommt oder später zu einer Frühgeburt. Behinderungen durch Kette / Spiralen wurden meines Wissens nicht festgestellt.''

Was möchtest Du wissen?