welche Behinderung darf man als Pfleger nicht haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alles, was deine körperliche Belastbarkeit und Mobilität sowie die psychische Belastbarkeit einschränkt.

Der Job ist sehr fordernd, physisch wie psychisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre einfacher, wenn Du hinschreibst, welche Erkrankung Du hast. Sofern das die eigentliche Frage sein sollte. Ansonsten sei froh, wenn Du gesund bist. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da mußt du 100 %ig top sein. Du darfst gar keine Behinderung haben. Du mußt hören, sehen, sprechen ja sogar gut riechen können. Du mußt zu 100 %ig intakte Arme, Beine Hände und Füße haben. Du mußt einen gesunden Rücken haben. Du mußt belastbar sein. Schichtwechseln dürfen dir nichts ausmachen und auch nicht, dass du schon mal 10 Tage am Stück durcharbeitest, in Wechselschichten wohlgemerkt. D. h. du darfst auch keine psychischen Krankheiten wie z. B. Depressionen haben. Du mußt selbst die Gesundheit in Person sein, um andere pflegen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lese- Rechtschreibschwäche wegen der Medikamentendosierung

Rückenprobleme wegen des Hebens und Tragens schwerer Menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst nicht mal ne Behinderung. Must es nur mit der Bandscheibe haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt durchaus Behinderungen, die man als Altenpfleger haben darf:

Diabetes Typ I

Fehlende Finger

Dialyse Patienten

etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?