welche Bedrohung haben Schildkröten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die größte Bedrohung ist der Mensch. 

  • In der Landwirtschaft werden sie erschlagen, weil sie als Schädlinge gelten
  • Brutplätze werden bebaut, Hotels entstehen an Stränden
  • Müll in Gewässern und an Land gefährden sie
  • Ihr Panzer gilt als Souvenir
  • In manchen Ländern werden sie gegessen
  • In Asien werden sie lebendlig eingeschweißt und als Glücksbringer verkauft
  • Sie werden in massen der Natur entnommen aus verschiedenen Gründen

Letztendlich bedroht der Mensch nicht nur die Arten durch das bewusste Töten, sondern zerstört er auch die Lebensräume. Am 23. Mai ist deshalb Weltschildkrötentag, um auf die Bedrohung aufmerksam zu machen http://www.landschildkroeten-haltung.com/weltschildkr%C3%B6tentag

Aber natürlich haben sie auch natürliche Feinde. Die größte Gefahr sind Vögel, die direkt nach dem Schlupf die Kleinen fressen. Aber auch Nesträuber fressen die Eier oder Nager fressen sie. Je älter/ größer sie werden, desto weniger feinde haben die Schildkröten

Sie gefährden die Kröten und die Krötenpartei die sich für ihre Rechte einsetzt.

Was möchtest Du wissen?