Welche Bedingungen muss ich für Hartz 4 erfüllen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Hamburger Fachhinweise sind da ganz pragmatisch und sagen: Alles, was keine BG ist, ist eine WG.
Im ersten Jahr des Zusammenleben darf das Jobcenter - wie du sicherlich ergoogelt hast - nur in sehr engen Grenzen eine BG unterstellen.
Gehen wir also davon aus, dass ihr keine BG bildet.
In dem Fall ist die Wohnungsgröße VOLLKOMMEN irrelevant, wenn dein Freund keine Alg2 bezieht; dein Freund mietet eine beliebig große Wohnung an und vermietet an dich innerhalb der Angemessenheitsgrenzen - und die sind in Hamburg im Wesentlich kostenmäßig zu sehen - unter.
Das Jobcenter darf nur und ausschließlich dein Anteil dieser Miete interessieren.

Bezieht ihr beide Alg2, darf die Wohnung wegen WG das Doppelte einer 1er-BG kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaurieG222
03.09.2013, 19:32

Nein, mein Freund ist festangestellt und arbeitet. An diesen Fall habe ich auch schon gedacht aber wir haben beide den Mietvertrag unterschrieben... Vor etwa 3 Wochen. Untervermieten geht also nicht mehr...

Haben den Mietvertrag zu einem Zeitpunkt unterschrieben als ich noch zu 90% sicher war direkt nach dem Studium eine Anstellung zu bekommen. Die ist aber leider zerplatzt... War halt Risiko...

0

Die Wohnung bekommt ihr vom Jobcenter nicht genehmigt,die ist zu groß und zu teuer !!! Was euch zustehen würde,kannst du im Internet unter ,, Harald - Thome - örtliche - Richtlinien " nachlesen.Im ersten Jahr in der gemeinsamen Wohnung,darf das Jobcenter euch keine Einstandsgemeinschaft unterstellen,es sei denn,es ist min. 1 Kind vorhanden,dann müsste er gleich mit seinem Einkommen für den Bedarf einstehen.So darf erst einmal sein Einkommen nicht angerechnet werden und somit steht dir der derzeitige Regelsatz von 382 € zu + die hälftigen Kosten der Unterkunft und Heizung.Die andere Hälfte muss dein Freund zahlen,aber wie gesagt,das zahlt dir das Jobcenter auf keinen Fall,die Wohnung dürfte max.65 qm groß sein,für 2 Personen,was sie kosten darf,musst du selber nachsehen und davon steht dir die Hälfte zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaurieG222
03.09.2013, 14:48

Ok, also wenn ich das richtig verstanden habe würde ich gar nichts bekommen auch wenn mein Freund einen größeren Teil der Miete zahlen würde nur weil die Wohnung zu groß ist?....

0

Die Wohnung ist viel zu gross und teuer ,da wirst du wohl kaum Geld vom Steuerzahler bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaurieG222
03.09.2013, 15:51

Suuuper schlaue und hilfreiche Antwort.... Auf die habe ich besonders gebaut!!

0

Was möchtest Du wissen?