Welche Bedingungen müssen für das Bestehen des Abiturs erfüllt sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi

ich mache demnächst Abitur und (zumindest hier in Bayern) gibt es 900 Punkte: 600 aus der 11ten und 12ten Klasse durch Schulaufgaben etc. und 300 aus der Abiturprüfung. In dieser Hinsicht wäre ich mir nicht so sicher, ob 100 Punkte in der Abiprüfung echt ausreichen. Außerdem würde ich sowieso mich so viel wie möglich anstrengen, um eine gute Abiturnote zu kriegen: Dadurch hast du mehr Chancen auf einen Studienplatz und später kannst du im Bewerbungsgespräch damit Eindruck machen.

Grüße,

comyk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von comyk79
12.04.2016, 19:57

Anstrengen würde ich mich AUF JEDEN FALL. :D

0

Das hängt vom Bundesland ab, wir haben 16 verschiedene Abiturtypen.
Für NRW hättest du aber recht. Sobald du deine Abiturzulassung hast, musst du nur noch 1.) mindestens 100 Punkte in den Klausuren schreiben (die Klausuren werden fünffach gewertet, demnach 5 Punkte pro Klausur) und 2.) in jeder Prüfung mindestens einen Punkt erreichen.
Ich glaube auch, dass man nicht in beiden LK Klausuren ein Defizit schreiben darf, aber da bin ich mir nicht zu 100% sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das entscheidet die Prüfungsverordnung des jeweiligen Bundeslandes. Die lässt sich googeln. Oder bis morgen warten und die Oberstufenleitung fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das stimmt nicht ganz. So weit ich weiß gibt es insgesamt 900 Punkte zu holen. Davon 600 in den Kursen und 300 in den Klausuren, wenn ich mich nicht irre. Ich meine die 100 Punkte beziehen sich auf die Klausuren. Ich glaube um zu bestehen mit 4,0 brauchst du entweder 400 oder 500 Punkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RPGamer
12.04.2016, 19:55

Aber wie schon erwähnt, das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

1

Was möchtest Du wissen?