Welche Bedeutung hat im Islam die Zahl "25"?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo GymKro.

Ob die Zahl "25" im Islam von Bedeutung ist, weiß ich eigentlich nicht, obwohl ich mich mit Zahlen im Quran schon seit langer Zeit beschäftige (keine Numerologie)!

Es gibt jedoch eine erstaunliche Analogie im Quran, die mit der "25" zu tun hat! Denn Allah sagt im Qur'an: (Wahrlich, Jesus ist vor Allah gleich Adam; Er erschuf ihn aus Erde, alsdann sprach Er zu ihm: ""Sei!"" und da war er) [3:59].

In diesem Vers wird die Erschaffung Adams (as) wachgerufen! 

Denn diese war noch wunderbarer als die von Jesus (as). 

Das Gleichnis Jesu (as) ist bei Allah (swt) wie das Gleichnis Adams. 

Das ist pure Selbstbezüglichkeit!

Denn der Name (Jesus) kommt im Qur'an 25 mal vor.

Und der Name (Adam) kommt im Qur'an auch 25 mal vor!

"Jesus" ist gleich "Adam"!

Und es geht noch weiter!

Da fällt mir spontan nur ein, dass der Prophet mit 25 geheiratet hat. Aber eine besondere Bedeutung kenne ich nicht... Was hat es mit dem Tag "Volljährigkeit" auf sich? Könntest du eventuell näher erläutern?

Dort ist das die Wurzel aus 5.

Gute Idee, funktioniert allerdings auch mit der Bibel. Mehrere Mädchen und junge Frauen hier im Forum sprechen darüber, dass die Eltern ihnen die Ehe erst ab "25" erlauben wollen. Gilt diese Zahl also womöglich als Volljährigkeitgsgrenze? Im Koran habe ich bislang nichts darüber finden können. Ach ja, ich bin männlich, Christ  protestantischer Konfession und heterosexuell. Und Sex hatte ich definitiv bereits vor meiner Ehe :-))

0

Soweit ich weiß, ist das die Anzahl der Propheten, die im Koran namentlich erwähnt werden. Es gab aber noch mehr.

Was möchtest Du wissen?