Welche Bedeutung hat die Zahl 7 noch?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Zahl 7 hat in vielen Ländern und Religionen eine sehr große spirituelle Bedeutung. Am besten hierzu hat FrolleinSchulze schon geantwortet.

Die 7 ist die Zahl der Vollkommenheit (Summe aus Geist (3) und Körper (4)). Außerdem ruhte Gott am siebten Tag.

Bei vielen Völkern der Antike galt die 7 als eine heilige Zahl. In der babylonischen und ägyptischen Philosophie nahm sie als Summe der beiden Lebenszahlen 3 (Vater, Mutter, Kind) und den 4 Himmelsrichtungen eine Sonderstellung ein. Für Pythagoras war die 7 von besonderer Bedeutung als Summe von 3 und 4, da Drei- und Viereck den Mathematikern der Antike als vollkommene Gebilde galten. Mit der im 1. Buch Moses aufgestellten Behauptung, dass Gott die Welt in 6 Tagen erschaffen hat und am 7. Tage ruhte, trug dazu bei, dass die 7 bei den Christen zur heiligen Zahl wurde.

So wurden in der Antike viele Siebeneinheiten gebildet: - die Griechen und Römer verehrten Sieben Weise - Rom wurde auf 7 Hügeln erbaut - außer den 7 Todsünden und 7 Tugenden gibt es in der kath. Kirche 7 Sakramente - am 27.6. (Siebenschläfer) wird der 7 Brüder gedacht, die 251 wegen ihres christl. Glaubens eingemauert wurden - das Buch mit Sieben Siegeln - die 7 Weltwunder.

Was möchtest Du wissen?