Welche Bedeutung hat die Umsatzsteuer für den Staat, die Unternehmen und die Haushalte?

3 Antworten

Für den Endverbraucher, also die Haushalte, ist die Umsatzsteuer eine Belastung, d.h. sie erhöht die Einkaufspreise. Unternehmen können von ihrer Umsatzsteuerschuld die Vorsteuer abziehen. Dadurch verringert sich ihre Zahllast an das Finanzamt. Viele Unternehmen sehen sie deshalb nur als durchlaufenden Posten an. Aber bei Investitionen, bei denen die Unternehmer ja "Endverbraucher" sind, sind sie natürlich auch durch diese Steuer belastet.

Hallo, zur Umsatzsteuer (MWSt.) sollte man noch wissen, daß von den Einnahmen daraus der Bund mehr als die Hälfte, die Gemeinden 2 % und den Rest die Bundesländer bekommen.

Welchen Teil davon verstehst du nicht?!

Ich weiß, dass die Umsatzsteuer die wichtigste Einnahmequelle

Wirklich?

  1. Gemeinschaftssteuern
  2. Lohnsteuer
  3. Umsatzsteuer
  4. Bundessteuern
  5. Gemeindesteuern

Aber leider weiß ich nicht wie ich das auf Unternehmen und Haushalte beziehen kann... Kann mir da jemand helfen?

Google ist sehr pfiffig, hört man. Hast du ihn schon gefragt? Und was du am Wikipedia-Artikel nicht verstehst, kannst du mir gern auseinanderlegen.

Reife Leistung!

0

Was möchtest Du wissen?