Welche Bedeutung hat die Bibel für gläubige Christen und gläubige Juden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für die Juden ist die Thora (=altes Testament der Bibel) das Wort Gottes.

Für die Christen ist die gesamte Bibel (=altes und neues Testament) das Wort Gottes.

Der Unterschied kommt daher, dass die Juden Jesus Christus nicht als den verheißenen Messias anerkennen. Die warten immer noch auf den Messias.

Das alte Testament der Bibel (=die Thora) erzählt die Geschichte Gottes mit seinem auserwählten Volk Israel.

Das neue Testament erzählt, wie Gott durch Jesus Christus auf uns Menschen zugegengen ist, und wie er uns eine ganz neue Möglichkeit eröffnet hat, zu ihm zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die grosse Masse der Christen kennt die Bibel nur Bruchstückhaft. In den Gottesdiensten werden immer nur kleine Teile davon vorgelesen und nie im Zusammenhang.

Einige werden selbstständig darin lesen, aber ich behaupte mal, die meisten tun das nicht. - Und viele, die es tun, treten wahrscheinlich früher oder später aus den Kirchen aus und betrachten sich somit nicht mehr als Christen.

Ich denke, bei den Juden ist der Tanach sehr viel besser bekannt, aber wie weit das ihr alltägliches Leben beeinflusst weiss ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich hat die Bibel die Bedeutung: Gott spricht zu mir!
Für alle Lebenslagen gibt es eine Antwort und Sichtweise. Man kann mehr über Gott erfahren.
Die Bibel ist überhaupt nicht weltfremd. Man kann der Bibel vieles vorwerfen, aber nicht, dass sie keinen Bezug zu Menschen hat, keinen Realitätsbezug.

Für mich ist die Bibel außerdem ein weiterer Beweis, dass es Gott gibt, denn es ist so krass, dass man heute in bester Ordnung lesen kann, was die unterschiedlichsten Menschen erlebt haben.

Sorry, ich glaub ich bin voll von der eigentlichen Fragestellung abgekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBuddha
09.02.2016, 21:38

aha, dann wäre dein gott ein monster, kriegsverbrecher, beeinflusser, eifersüchtig, zornig, gibt menschen den lügengeist.......= alles eigenschaften, die ihr dem teufel zuschreibt.......ups, ihr betet ja den teufel an..............*g*

wenn gott mit der bibel zu dir spricht, pass auf, dass du nicht so wirst wie er dort beschrieben wird................*zwinker*

0
Kommentar von DerGamer456
09.02.2016, 21:48

Die Bibel ist verfälscht

0
Kommentar von HorstBro
09.02.2016, 21:54

@DerBuddha

Bitte Beleg deine Aussagen mit biblischen bzw. mit nicht-biblischen Quellen, um deine Behauptung mit Versen aus der Bibel und/oder mit anderer Literatur zu stützen.

0
Kommentar von HorstBro
09.02.2016, 21:54

@DerGamer456

Bitte Beleg deine Aussagen mit biblischen bzw. mit nicht-biblischen Quellen, um deine Behauptung mit Versen aus der Bibel und/oder mit anderer Literatur zu stützen.

0

Für gläubige Christen: sie ist Gottes Wort und gleichzeitig die Geschichte seines Volkes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leider die falsche bedeutung, denn das märchenbuch zeigt einen körperlichen gott, der alle menschlichen eigenschaften besitzt und von menschen immer als geistwesen bezeichnet wird..................wie geht das?...........man sollte mal endlich von so einer gewaltverherrlichen monotheistischen religion abrücken und lernen, dass religionen und sämtliche götter nur erfindungen von menschen sind.............:)

ich behaupte mal, würde es keine religionen und götter geben, wären die meisten kriege dieser welt nie geführt worden, zumindest hätte man kein argument, millionen menschen zu solchen kriegen zu überreden, denn alle kriege dieser welt wurden immer im namen eines gottes geführt !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?