Welche Bedeutung hat der Durchmesser von elektrischen Kabeln, also z.b. 2,5 qmm, oder 4qmm?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Letztlich hängt damit die Strombelastbarkeit in verschiedenen Bereichen zusammen.

Hintergrund: der Kupferwiderstand pro Meter Leitung ist bei höheren Durchmessern natürlich geringer und somit die Erwärmung aufgrund der geringeren Verluste. Zu hohe Temperaturen bringen Risiken mit sich.

Ab dann hängt es von der konkreten technischen Umgebung und deren Vorschriften ab, welche Querschnitte wo und wann verwendet werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht der Durchmesser sondern die Querschnittfläche die das Kabel (ohne die Isolierung) besitzt. qmm = Quadratmillimeter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Durchmesser und Querschnitt wurde schon gesagt. Der Querschnitt sagt aus, mit wieviel Ampere (Stromstärke) das Kabel belastet werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Durchmesser beeinflusst den Leitungswiderstand.
Je dicker die Leitung desto weniger elektrischer Widerstand.
Oder andersrum, je dicker die Leitung, desto mehr Strom kann fließen ...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GanMar
08.08.2017, 15:59

Oder andersrum, je dicker die Leitung, desto mehr Strom kann fließen ...

Richtig - kann man eigentlich mit einem Schlauch vergleichen, das wäre dann sehr bildhaft.

0

Je größer der Querschnitt um so geringer ist die Stromdichte in dem Leiter .

Die Stromdichte ist definiert als das Verhältnis der Stromstärke I zu einer dem Strom zur Verfügung stehenden Querschnittsfläche A durch die der Strom senkrecht hindurchtritt .

Die Dichte des Leiterstroms in Kupferwicklungen darf je nach Anwendung 1,2…6 A/mm2 nicht übersteigen,damit unter Dauerlast keine unzulässige Erwärmung auftritt. 

Man spricht dazu auch von Strombelastbarkeit. 

In Leitern beträgt die maximal zulässige Stromstärke nach VDE 0298-4:2013-06, Tabelle 11 und Spalte 5:

12 A bei einer Querschnittsfläche von 0,75 mm 2,
15 A bei 1,0 mm 2  sowie
26 A bei 2,5 mm usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja...ganz naheliegend eben der Durchmesser. Der wird aber nicht mit qmm angegeben. Du meinst hier den Kabelquerschnitt.

Der hat u.a. was mit dem Widerstand zu tun.

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-querschnitt.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bezeichnet die Querschnittsfläche einer Kabelader in mm².

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?