Welche Bedeutung hat der Baum auf dem Dachstuhl bei Neubauten und wofür steht der Reisigbesen?

2 Antworten

Wiele hat vollkommen Recht.Ein geiziger Bauherr kann Probleme bekommen.Ich kann dazu eine Story erzählen.Ein Bauherr war in der ganzen Bauzeit giftig und geizig ,da haben die Maurer einen alten Maurerhut in den Kamin gemauert und den Hut mit einen Kreuzschnitt versehen.Der Kamin hat nicht richtig gezogen und auch der Kaminkehrer hat mit seiner Kugel in dem Kamin nichts feststellen können,weil die Kugel durch den Kreuzschnitt durch gegangen ist und der Kamin immer noch zu war.Billiger wäre ein Kasten Bier gewesen.

Habe folgendes gefunden:
Als Bauherr sollte man den Brauch des Richtfestes nicht gering schätzen oder gar versuchen, das Ritual mit einer Geldsumme zu ersetzen. Ehe er sich versieht, kann es ihm passieren, statt der Richtekrone einen Besen auf dem Dach vorzufinden! In manchen Regionen kann es auch ein Galgen oder ein Heering sein, den man statt der Richtkrone dann auf dem Dach vorfindet. Denn Zimmerleute halten das Brauchtum aufrecht, und dazu zählt das Richtfest mit Richtspruch und anschließendem geselligen Beisammensein aller am Bau beteiligten Handwerker.

Die Bedeutung ist damit etwas klarer, aber woher kommt der Brauch und welche Symbolik steckt dahinter?

Was möchtest Du wissen?