Welche Bedeutung hat das Wort ''gerade'' im unteren Satz?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Leminee, das "gerade" ist eine Art Verstärkung.

"Besonders auch bei Twitter gibt es Antifeminismus".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
16.02.2017, 20:59

Danke für den Stern.

0

"Gerade" meint hier "besonders". Klingt allerdings umgangssprachlich.

(Heißt es nicht auch "auf Twitter" anstatt "bei"? Nicht ganz sicher...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
09.02.2017, 20:42

Nein, ''bei Twitter'' ist richtig. Aber keine Ahnung, ob man ''auf Twitter'' auch sagen kann.

0

Für mich macht das "grade" in diesem Satz überhaupt keinen Sinn. Wenn es darin stehen muss, würde ich schreiben : "[...]bei Twitter gerade auch''' Dieser Satz klingt ziemlich komisch und ist inhaltlich nicht nachvollziehbar. Meine Lösung wäre : "gerade bei Twitter''' Dann bezieht sich das "grade" auf das Beispiel " Twitter" ,wo Antifeminismus aufjedenfall vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Satz klingt für meine Ohren ZU umgangssprachlich. Ich würde das "auch" streichen. "Großen" passt für mich nicht zu "Antifeminismus".

Ich formuliere mal etwas "hochsprachlicher" um; Du kannst dann auch gleich sehen, wofür hier das "gerade" steht.

"Und es gibt wirklich einen ausgeprägten Antifeminismus im Internet, auch und gerade (=insbesondere) bei Twitter."

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz besonders ,insbesondere,vor allem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mhh ich würde es so formulieren 

''Und es gibt wirklich einen großen Antifeminismus im Internet, gerade auch bei Twitter'''
Ob das jetzt 100% Korrekt ist weiß ich nicht aber ich denke es bedeutet dass es vorallem bei "Twitter einen großen Antifeminismus gibt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?