Welche Bedeutung hat das Ausstrecken des Mittelfinger an erhobener Faust in Griechenland - andere als in der BRD?

3 Antworten

Dieser Fingerzeig hat sich inzwischen international so ziemlich durchgesetzt.

Manche männlichen Romanen zeigen gleich den ganzen Unterarm in einer Art kraftbetonten Geste.

1
@earnest

Und als Ausländer kriegen die meisten das einfach nicht akzentfrei hin ... man muss dafür geboren sein.

0

Windrichtung prüfen?

Keine Geburtstage in Griechenland?

Kennt sich jemand von euch mit griechischen Gewohnheiten aus? Stimmt es, dass man in Griechenland dem Geburtstag keine große Bedeutung beimisst und ihn deshalb üblicherweise nicht feiert? Wenn ja, warum?

...zur Frage

Welche Bedeutung hat der Ring?

Hallo ihr Lieben; welche Bedeutung hat es wenn eine Frau einen Ring am Daumen oder am Mittelfinger traegt. Oder hat es vielleicht gar keine Bedeutung?

...zur Frage

Stinkefinger zu Kollegen neben polizei Brief nach hause gekommen wegen Beamten Beleidigung?

Guten Tag

Mich hat mal die Polizei angehalten dabei ist mein Kollege vor mein Auto gegangen und hat mich fotografiert habe zu ihm den stinkefinger gezeigt habe jetzt ein Brief bekommen mit 680€ Strafe für Beamten Beleidigung auf dem Bild erkennt man auch das ich das zu Kamera zeige und nicht zu denen was soll ich am besten machen ?

...zur Frage

Warum hat der Mittelfinger so eine schlechte Bedeutung?

als stinkefinger,...!

...zur Frage

"Stinkefinger" unter Zeugen nur müde belächeln oder gar anzeigen?

Hallo, habe vor ca. 4 Jahren mit meiner family (Tochter (10J.), Sohn (4J.)) eine alte Doppelhaushälfte (30-er) gekauft, mit einer (ausgerechnet Wand an Wand) ziemlich "unterirdischen" Nachbarin (50J.), die nebenan mit ihrem Sohn (13 J.) wohnt. Sie hat einen über die komplette Strasse weitläufig bekannten überaus miesen Ruf, da sie´s - um´s kurz zu sagen - wohl mit "Keinem gut kann". Spricht mit Keinem - respektive Vermeidung der "Tageszeit", pöbelt über alles rum, total "verbittert", total neugierig u. letztlich total frustriert, weil sie wahrscheinlich nie mehr (aufgrund des Erscheinungsbilds ohnehin) "einen abbekommt" - eine völlig frustrierte "Griesgrämerin" wie sie im Buche steht...(den Kindesvater hatte sie wohl schon vor mehreren Jahren verscheucht).

Diese "Tante" wird nur noch getoppt durch ihre Eltern: Sie ist so ´ne Art "von Beruf Tochter", hat die Hütte von den Alten geschenkt bekommen u.läßt sich aufgrund fehlenden Autos u. Führerscheins stets von den Alten kutschieren... Anfangs wurde seitens der Eltern versucht uns regelrecht "einzunorden" (Rechtsanwalt-Drohung etc.) u. zu belehren, was alles nicht erlaubt sei auf UNSEREM Grundstück ("belehrten" uns, dass ein auf einem Anbau in unserem Garten befindlicher offener Kamin stillgelegt sei (lt.Schornsteinfeger das Gegenteil!) u.er nicht in Betrieb genommen werden dürfe! Schließlich sei dies ja extreme Rauchbelästigung usw. Dann folgte seitens der Mutter der Nachbarin (hat inzwischen den Planeten verlassen) eine strassenübergreifende Krakelerei, als wir anfingen 26 35m hohe stinknormale Tannen zu fällen, dass dies verboten sei, da angeblich ein Habicht gesehen wurde, der darin nistete (nur Tauben verirrten sich hier ab und an rein, die Bestimmung über Nadelbaumfällungen bei uns besagt seit Jahren, dass hier nicht zwischen Jahreszeiten zu differenzieren ist) usw.

Nach Erstvorstellung in der Nachbarschaft anfangs nach Kauf wurde uns erstmal Unverständnis entgegnet, wie man dieses Haus kaufen könne bei so einer Nachbarin - "tolle Wurst"...(nachher is´ man immer schlauer - fühlen uns natürlich auch generell nicht wohl da...)

Letztlich ist es so, dass jeder für jeden "Luft" ist u. jeder den anderen durch Nichtachtung ignoriert (getan ha´m wir denen noch nie was!)

Allerdings werden in letzter Zeit grundlose Provokationen der Kategorie "unterste Schublade" abgesandt u. zwar durch den verbliebenen Alten - ganz konkret meiner Frau u.den Kindern gegenüber (ein Schelm, wer gar rassistische Beweggründe dabei vermutet/ meine Frau ist Brasilianerin).

So trug es sich inzwischen bereits 2x zu, dass er aus dem Auto (er war stets alleine) meinen Dreien (zu Fuß im Ort) - ich selbst arbeite halt tagsüber - mit hasserfüllter Mimik den Stinkefinger entgegenstreckte, auch via vorheriger Hupe.

Und nun hätt´ich unheimlich "Lack dran" ihm hierfür ´ne Anzeige zu stecken, andererseits denk´ ich der Heini ist hier nicht eine Zeile wert, weil eigentlich das "ärmste Würstchen v.Lande"!

Was würdet Ihr tun?

...zur Frage

Mittelfinger schmerzen

Hallo, habe seit 2 tagen schmerzen am Mittelfinger knochen ( weiß nicht wie man den Knochen nennt , der erste Knochen bzw. Dieser "knubbel") Es ist nicht's gerötet oder angeschwollen und habe mich auch nirgends verletzt . Werde in der nächsten Woche , wenn es nicht besser wird , zum Arzt gehen da schmerzsalbe oder kühlen nicht hilft . Es schmerzt ziehend sobald ich eine Faust balle oder meine Hand auseinander Strecke .

Kann mir jemand sagen Was es sein kann ? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?