Welche Bedeutung haben Wahlen für die Demokratie

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahlen sind ein Grundbaustein der Demokratie, weil jeder Bürger durch die Wahlen seine Interessen vertreten und wiedergeben kann. Und Demokratie soll eben garantieren, dass Politiker oder die Regierung gewählt wird, also dass die Entscheidungen der Bürger eine große Rolle spielen.

Im Grunde keine! - denn "die, die gewählt werden, haben nichts zu bestimmen und die, die bestimmen werden nicht gewählt". Deutschland steht nun einmal unter dem Kuratel der Siegermächte, unter Führung der VSA. Dies bedeutet, die deutschen Verwaltungsbeauftragten, also jene die auf dem "Wahlzettel" stehen, dürfen nur Demokratie spielen. Vorausgesetzt die Ziele und Interessen der Siegermächte werden nicht verletzt.

Es kommt darauf an wie die Wahl ausgeht. Wenn Gruene, die Linke oder SPD gewahlt werden, wird langfristig die Demokratie leiden. Diese Parteien sind fuer die total Kontrolle durch den Staat. z.B. im heitigen China, und ueberwiegend in Russland (um nur zwei zu nennen) wird aehnliche Politik wie von den oben genannten Parteien gefuehrt, doch findet man in diesen Laendern KEINE Demokratie.

Bedeutung von Wahlen in der Demokratie?

Kann man sagen: Ohne Wahlen gibt es keine Demokratie, weil nur diejenigen politische Macht ausüben dürfen, die von dem Volk gewählt wurden? Oder soll man etwas Ergänzen

Danke im voraus :)

...zur Frage

Die Bedeutung von Wahlen im demokratischen Prozess?

...zur Frage

Haltet ihr einen Abgang von Frau Merkel mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 für möglich UND wer vertritt eure Interessen ?

Hallo zusammen !

Haltet ihr es für möglich, dass die SPD den Schwung, den sie durch die Nominierung von Martin Schulz bekommen hat, bis zum September mitnehmen kann? Stellt Herr Schulz überhaupt eine wirkliche Alternative zu Merkel dar? **Schwierig zu sagen, da die Parteien ihre traditionellen Positionen über Bord geworfen haben. Die Parteien ähneln sich zu sehr.

Beispiele von Veränderungen:

Es hat eine große Welle der Liberalisierung der vergangen 20 Jahre stattgefunden. Prekäre Arbeitsverhältnisse, Niedrige Löhne, Globalisierung mit ihren schlechten Folgen usw. doppelte Staatsbürgerschaften (Nicht erstrebenswert, behindert die Integration, die Menschen sollen sie voll und ganz Deutschland verpflichtet fühlen. Ihre kulturellen Wurzeln, Bräuche dürfen Sie gerne beibehalten)
Minderheiten wollen immer mehr Rechte, obwohl sich was das betrifft einiges im Land getan hat. (Nicht erstrebenswert)
Die EU-Politik: Soll es zu einer Schuldenunion kommen usw. Integration der Flüchtlinge, ggf Obergrenze in gemeinsamer Absprache der europäischen Partner
Auslegung des Grundgesetztes wie es den Damen und Herrn in Berlin gerade passt.

Diese Themen beschäftigen die Menschen in diesem Land. Aber wird durch die Wahl eine Änderung der Politik stattfinden? Oder kommt es nur zu einem Personalwechsel?

Die AFD stellt in dieser Hinsicht keine Alternative dar, genau wie die Linke. Das ist der direkte Weg in Nationalismus und das Armenhaus.

Wen würdet ihr denn wählen? Und warum?

...zur Frage

War Südafrika für die Weißen eine Demokratie?

Kurz vorweg: Ich weiß, dass Südafrika keine Demokratie war, aber es geht mir um die Teilgruppe der Weißen. Sag ich lieber, um vielen unnötigen Antworten vorzubeugen.

Waren die Wahlen der Weißen frei, also konnten theoretisch auch Anti-Apartdheids-Parteien antreten?

Oder wurden diese verboten und weiße Unterstützer auch verfolgt?

Gab es systematischen Wahlbetrug?

...zur Frage

Effizienz und Legitimität von Wahlen?

Warum sind Wahlen in der Demokratie effizient oder legitim? Könnt ihr mir helfen Gründe für beide Seiten zu finden?
Ich hätte schon:

Wahlen sind effizient weil sie schnell und einfach sind und durch Kontrolle des Volkes arbeiten Politiker effizient.

Wahlen sind legitim weil es ein Abbild der Gesamtmeinung ist und durch die Opposition wird auch die Meinung der Minderheiten vertreten.

Wäre sehr hilfreich wenn ihr mir helft für beide Seiten mehr Argumente zu finden! Danke!!

...zur Frage

Warum würde in Deutschland jemand wie Donald Trump nicht Bundeskanzler werden?

mich lässt das Thema US-Wahl nicht mehr los. ich ertrage es nicht, was in den USA abgeht. wie kann es sein, daß jemand wie Donald Trump in den USA tatsächlich Präsident werden kann und warum könnte so einer niemals in Deutschland Präsident oder Kanzler werden ? die USA hat ja auch ein Regierungssystem und sie bezeichnen sich als " Demokratie ". Ich verstehe nicht, warum es überhaupt rechtlich möglich ist, daß dort ein Diktator an die Macht kommen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?