Welche Bedeutung haben Tora und Talmud wann ist die Tora aufgeschrieben wurden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Tora (die Fünf Bücher Moses) ist letztendlich aufgeschrieben worden von den Hohepriestern Esra und Nehemia (dort nachlesen!), die zugleich als persische Satrapen über Jerusalem geherrscht haben, und zwar als Gesetzbuch im Auftrag der persischen Großkönige im 5.Jh vor Christus. Sie griffen dabei aber auf  ältere Quellen zurück, und zwar auf den Elohisten, den JHWHisten und die Priesterschrift. Zumindest die letzte lag ihnen schriftlich vor, sie ist von den Priestern im Babylonischen Exil verfasst worden. Diese drei Quellen wurden zusammengestückelt, und es entstanden daraus die ersten vier Bücher. Das Deuteronomium ist eine eigenständige Schrift, derselbe Verfasser hat wohl auch das Buch Josua verfasst.

Was möchtest Du wissen?