Welche Bedeutung haben folgende Zoll-Gewinde : 5/8x1 3/4 und 3/4 - 16 x 1 3/4?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

3/4 - 16 ist ein Feingewinde, bei dem die Steigung pro Inch nicht das Normmass ist.

So wie du bei metrischen Gewinden kennst, dass ein M6 eine Steigung von 1mm pro Umdrehung, ein M8 eine Steigung von 1,25 auf eine Umdrehung, ect.. hat, haben  metr. Feingewinde  dann eben eine abweichende Steigung, also beispielsweise M8x1, also nur 1mm Steigung pro Umdrehung

Das Normmaß bei einem 3/4 Zoll (UNC) Gewinde wäre 10 , also 10 Gänge pro Inch (die rechnen das immer pro Inch/2,54cm)

Bei einem 3/4 - 16 wären es also 16 Gewindegänge pro Inch, also Feingewinde, also kleinere Steigung.

Vereinfacht:

Wenn du ein "normales" 3/4 Zoll Gewinde (3/4-10)  wo reinschraubst, dann ist das nach 10 Umdrehungen genau 2,54cm tief drin.

Wenn du ein 3/4x16 Zoll Gewinde 10 Umdrehungen reinschraubst, dann ist das erst 1,58cm tief drin, weil es eben die 16 Umdrehungen für den Inch braucht..(feiner - Feingewinde)

Das "x1 3/4 " bei 3/4-16 x 13/4 bezieht sich auf die Gewindelänge, das Gewinde ist also 1 3/4 Zoll, sprich rund 38mm lang...

5/8 x 3/4 bedeutet dann ein 5/8 Zoll Gewinde mit einer Länge von einem 3/4 Zoll

Hier z.b. eine 5/8 x 2 3/4 Zoll - da ist das Gewinde dann eben 2 3/4 Zoll lang...

http://www.stubbenfraes-zubehoer.com/WebRoot/Store8/Shops/61234142/4578/5AD7/70CF/0E45/10AF/C0A8/2836/859A/Schr4zkb_m.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 3/4" ist der Außendurchmesser, die Angabe der Gewindegänge fehlt hier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Holzmorgen
22.01.2017, 17:30

bei dem 5/8 x 1 3/4? 

0
Kommentar von Lestigter
22.01.2017, 18:28

1 3/4 = Aussendurchmesser?

0

Das ist für Rohrgewinde,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Holzmorgen
22.01.2017, 17:29

und was bedeuten dann die einzelnen Angaben beider Zollgewinde?

0

Was möchtest Du wissen?