Welche Bedeutung haben die Erfindungen und Entwicklungen der Renaissancezeit heute?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst einmal solltest du definieren, was sich in der Renaissance abspielte, denn diese ist die erste Epoche der Neuzeit und markiert somit einen Umbruch; vom Mittelalter in eine "Neue" Zeit. 

Hierbei werden nun die antiken Ideale wieder aufgegriffen und sowohl in der Kunst und Architektur, als auch in neuen revolutionären Erfindungen verarbeitet. Dabei stellt die Renaissance eine Grundlage für alle späteren Epochen dar, nur durch diese neune alten Kulturströme kann es später zu einem Barock, dann zur Aufklärung (Vernunft), Sturm und Drang (Umbruch: Gefühl), Klassik (Rückgriff: Antike), Romantik (Gefühl, Innerlichkeit) kommen.

Allein durch das erneute Aufkommen der antiken Ordnung nach dem Mittelalter, entstand der Drang diese zu brechen und zu revolutionieren, sodass die Renaissance als Grundlage für jegliche "modernen" Ideen zu verstehen ist.

Zwar bin ich jetzt nicht auf Erfindungen eingegangen, aber zunächst nur um die Wichtigkeit einer geschichtlichen Epoche zu verstehen, solltest du dich immer Fragen: Was war davor? und was kommt danach?

Viel Erfolg bei deiner Hausarbeit!

LG ClaudeRJacques

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha, das klingt nach einer Hausaufgabe.

Jetzt fallen mir nur zwei Erfindungen an. Das Fernglas und der Buchdruck mit beweglichen Lettern. Heute gibt es sicher bessere Ferngläser und Bücher kann man auf sehr unterschiedliche Art herstellen. Damals haben diese Entwicklungen aber die Geschichte stark beeinflusst. Ohne Ferngläser hätte man Amerika nicht so schnell "entdecken" können. Ohne den Buchdruck hätte es keine Reformation gegeben. Diese Entwicklungen sind für unsere Gegenwart natürlich sehr bedeutsam. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
23.10.2016, 16:29

Um das Jahr 1000, als der Wikinger Leif Erikson die nordamerikanische Nordost-Küste entlangschipperte, gab's noch keine Ferngläser...

Auch Columbus "entdeckte" ein halbes Jahrtausend später Amerika ohne Ferngläser...

pk

0

Was möchtest Du wissen?