welche Bauteile hat ein Elektromagnet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Prinzip ist ein Elektromagnet eine stromdurchflossene Spule, Wicklung von Kupferdraht. Je höher der Strom und Anzahl der Windungen, desto größer wird das Magnetfeld. Anwendung: Auf dem Schrottplatz werden Metallteile mit dem Elektromagneten gehoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passe in der Schule besser auf, falls du noch nicht in der neunten oder zehnten bist, dann freue dich schonmal auf den Physiklehrplan, denn da wird der Magnet ausführlich behandelt. Falls es bei dir Wahlfächer gibt, wie Technik, dann wähle das dazu und du lernst sogar wie man einen Elektromagnetischen Magneten baust. Falls du schon aus der Schule raus bist, schau in YouTube, gib Magnet selber bauen ein und du findest es. Nochwas, wenn man einen Magneten mit einen Draht baut, dann kann man die Wirkung erhöhen in dem man die Gewindezahl erhöht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?