welche barsche kann ich in einem 60l Aquarium halten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

sehr viele Möglichkeiten hast du da nicht, denn wahrscheinlich hast du noch nicht einmal ein 60 l AQ, sondern ein 60 cm AQ - in das nur rein rechnerisch 54 l Wasser passen, tatsächlich sogar nur 42 - 45 l.

Und für die Auswahl von Fischen ist ja nicht nur die Größe des AQ ausschlaggebend, sondern, gerade bei den Zwergbuntbarschen, die Wasserwerte (Härte und PH-Wert), die du zur Verfügung stellen kannst.

Gerade Zwergbuntbarsche sind fast ausnahmslos sehr empfindliche Fische, da sie zumeist aus Habitaten kommen, in denen sehr weiches und somit saures Wasser vorkommt. In einem solchen Wasser ist die Keimdichte sehr gering, daher ist das Immunsystem dieser Fische kaum ausgeprägt.

In unserem AQ ist das leider ganz anders, daher werden die Fische meist in sehr kurzer Zeit krank und verabschieden sich.

Du müsstest also mal deine Wasserwerte posten, dann kann man dir verantwortungsvolle Vorschläge machen, was du in deinem kleinen AQ pflegen könntest.

Gutes Gelingen

Daniela

Hi Ja dann hab ich ein 60cm AQ .... Ich kann dir leider nicht meine genauen Wasser Werte sagen !aber ich hab in meinem Becken Neons die ich bei 6.5 ph angefangen hab zu halten ich hab zwar danach nicht mehr gemessen aber es ist nie was passiert (Krankheiten...)aber wen ich mir zwergbuntbarsche anschaffen würde würde ich natürlich genau Messen!...

0
@kayy57

Hallo,

es nutzt leider nichts, wenn du anfängst zu messen, nachdem du dir Zwergbuntbarsche angeschafft hast. Diese Fische brauchen schon sehr spezielle Werte, die fast nie irgendwo einfach so aus der Leitung kommen. Das Wasser muss man meist entsprechend aufbereiten.

Auch der von dir angegebene PH-Wert von 6,5 wird nicht stimmen, denn solch saures Wasser kommt in Deutschland nirgendwo aus der Wasserleitung, denn es würde die Leitungen kaputt fressen. Wahrscheinlich hast du das mit diesen Teststäbchen gemessen - die Ergebnisse kannst du vergessen.

Gut zu halten, wenn man nicht zu hartes Wasser hat, wären z.B. die putzigen Schneckenbuntbarsche - Neolamprologus multifasciatus

http://www.aquaterra-muenster.de/berichte/suesswasser/multifasciatus.html

Diese Fische kann man gut in einer kleinen Gruppe in einem 60er AQ halten - sie sind zwar nicht so bunt, aber es gibt kaum Fische, die putziger und interessanter zu beobachten sind, als diese kleinen Gesellen. Jeden Tag sieht das AQ anders aus als am Vortag - ständig wird umgegraben, die Schneckenhäuser umplatziert, etc. Da ist immer was los - und die Haltung wirklich nicht schwierig.

Alle anderen Zwerge kann man eigentlich nur als Pärchen halten, zumindest in einem 60er AQ. Und nur zwei Fische in einem AQ ist doch reichlich wenig.

2
@dsupper

Hi Ja klar ich hab gemeint das ich vor dem anschaffen den ph wert möglichst genau hinbekomm!!:)okay danke die höhren sich echt interessant an und ich find dich auch echt putzig!:) wie kann och den ph wert möglichst genau messen?und wie kann ich den ph wert verändern?und ist bei diesen fischen wirklich Sand unbedingt nötig oder geht auch Kies? Und noch mal danke!!!:))

0
@kayy57

Den PH-Wert kannst du mit einem Tröpfchentest sehr genau messen. Der PH-Wert ist insbesondere abhängig von der Karbonathärte des Wassers. Um ihn also zu ändern (in den sauren Bereich) braucht man sehr weiches Wasser, um ihn nach oben zu treiben, braucht man härteres Wasser und muss durch eine starke Wasseroberflächenbewegung überschüssiges Co2 aus dem Wasser austreiben.

Ja, für diese Fische ist Sand absolut unabdingbar, denn nur mit Sand können sie ihrer Lebensaufgabe - der Buddelei - nachkommen. Und ebenso wichtig sind viele viele viele Schneckenhäuser.

Es braucht kein AQ-Sand zu sein, normaler Sand aus dem Baumarkt (kein Spielkastensand, weil der pilzhemmende Zusatzstoffe enthält - giftig für ein AQ) tut es auch bestens und kostet nur wenige Euro.

2
@dsupper

Okay gut danke:))und wo bekommt man so einem Tröpfchen test? Und könnte nich zu den barschen auch noch Welse halten oder ganz wenige Neons(die grad noch in keinem Becken sind?)oder geht das wegen dem Platz nicht oder wegen dem Sand? bekommt man solche schnecken Buntbarsche leicht zu kaufen oder sind die in Zoohandlungen eher selten und nur bei speziellen Züchtern?

0
@kayy57

Die Tröpfchentest bekommst du in jedem Zooladen oder auch in Onlineshops. Nein, eigentlich passen keine Welse zu diesen Barschen, denn das gäbe ziemlichen Stress, weil die Barsche ja in ihren Schneckenhäusern am Boden leben. Da auch die Welse Bodenbewohner sind, kämen die sich sehr in die Quere.

Nein, Neon könntest du dazu nicht halten, denn die brauchen schon ziemlich andere Wasserwerte. Die Schneckenbuntbarsche sollte man alleine in einem reinen Artenbecken halten - dann kommt ihr interessantes Verhalten innerhalb der Kolonie am besten zum Vorschein.

Ja, eigentlich bekommt man die ziemlich leicht im Zoohandel. Sie werden auch häufig von privat in den vielen regionalen Kleinanzeigenportalen angeboten. Und wenn du ganz zufällig in der Nähe von Duisburg wohnen solltest, ....

2

Was möchtest Du wissen?