welche bank ist wirklich gut?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallöchen, ich selbst bin bei der DKB und bin dort recht zufrieden. Ist halt ein Online-Konto, und wenn du nicht so gern im Internet unterwegs bist oder online keine Bankgeschäfte abwickeln willst ist, wäre wohl ein Konto bspw bei der comdirekt besser. Da müssen halt jeden Monat mindestens 1250,- auf dein Konto gehen. Also du siehst, die Frage ist ziemlich schwer zu beantworten, was jetzt ein "gutes" Konto für dich ist.. mein Mann ist zB immernoch bei der Sparkasse. Die zocken ihn jedoch kräftig ab; die Kontoführungsgebühren dort sind halt nicht ohne. Naja, dafür hab ich jetzt mehr Geld zum Shoppen zur Verfügung, seit ich bei der DKB bin.. ;) Mach dich halt mal ein bisschen im Internet schlau, da findest du ja gute Links zur Genüge. www.321finanzcheck.de finde ich ja ganz gut. Schöne Grüße

Kelly

Welche Bank für Dich gut ist, kommt in erster Linie auf Deine Ansprüche an: soll es nur ein Girokonto werden oder soll auch gleich noch ein Depot oder ein Sparkonto dazukommen? Welchen monatlichen Mindestgehaltseingang hast Du? Ist Dir eine Kreditkarte wichtig und wenn ja, soll diese kostenlos sein? Brauchst Du einen Überziehungskredit) etc. pp. Du siehst also, man kann nicht so einfach eine Bank empfehlen, ohne Deine Ansprüche zu kennen. Nichtsdestotrotz findest Du aber zum Beispiel auf http://www.kostenloses-konto.net/ eine ganze Reihe interessanter Konten im Vergleich, darunter auch das bereits genannte der DKB.

Hallo, also von der Sparkasse kann ich dir nur abraten, da sie Staatlich ist (ist auch keine Bank!). Wenn ich dir einen Tipp geben darf entscheide dich für die Deutsche Bank, allerdings kommt es immer auf deine eigenen Interessen an!!! MfG sibdah

also ne kreditkarte brauch ich eigentlich keine. hab mal bei dkb geschaut. aber diese visa karte kriegt man erst wenn man 1300 pro monat verdient und das tu ich nicht. aber brauche auch keine. ich wollte eigentlich nur mal schauen wo man ein kostenloses girokonto bekommt und wo man ein sparbuch anlegen kann. gibts jemand hier der bei 2 banken ist? rentiert sich das irgendwie? 2 girokonten zu haben? bzw mehrere sparbücher? es war auch nur mal so ne idee von mir. bin nihct wirklich unzufrieden mit der sparkasse aber auch nicht wirklich zufrieden was den service und so betrifft..deshalb wollte ich mich ´mal nach was besserem umhören oder evtl 2 sparbücher parallel laufen lassen.

Bei der DKB "brauchst" Du die Kreditkarte zum kostenlosen Bargeldabheben, was an jedem Geldautomaten der Welt funktioniert. Mit einer Sparkassen-Karte kannst Du meist nur an der heimischen bzw. evtl. auch bundesweit ohne Gebühren Bargeld abheben. Mich würde interessieren, wo Du die Angaben zu den 1.300 Euro hernimmst. Die DKB Visa Karte bekommt man zum DKB Girokonto und ein Mindestgeldeingang oder ähnliches wird nicht gefordert. Sparbücher sind im Übrigen völlig "out", es sei denn man möchte seiner Bank oder Sparkasse Geld "schenken". Diese geben Dir meist 0,5 bis 1,5% Zinsen, auf einem Tagesgeldkonto bekommst Du weit deutlich mehr. Deshalb holt man sich ein Girokonto und ein Tagesgeldkonto, das erste für alltägliche Zahlungsabwicklungen, das zweite für Rücklagen/Sparen. Du kannst ohne Probleme zwei Girokonten haben und dazu noch zwei Tagesgeldkonten. Wenn Du welchseln wolltest, dann bräuchtest Du sowieso erst einmal ein zweites Konto. Mehr zum "zweiten" Konto-Thema kannst Du unter http://www.girokonto-kostenlos.net/zweites-girokonto.html nachlesen.

0

ich habe sehr gute erfahrungen mit der Citybank gemacht. höffliches persohnal, sehr nettes klima aber was am wichtigsten ist faire und gute kreditangebote mit fairen zinsen und laufzeiten, und eine sehr schnelle bearbeitung des ganzen

...kreditkarte lohnt sich nur, um zahlungen zu verschieben. ich nutze das zb. beim tanken. wenn ich jetzt mitte august tanke, wird die rechnung erst am 18. september fällig ;)

Meine Parkbank hinter der linken Mülltonne links

danke sehr produktiv, wie schon dein name:)

0
@tyki2

Also alle Achtung, für einen tyki2 kannst Du aber verdammt gut kontern ;-) fg

0

Also ich habe die sparkasse und bei der bin ich schon von anfang an. und ich kann mich nicht beschweren

Sieh Dir die DKB (Deutsche Kreditbank Berlin) an, da bekommst Du eine kostenloses Girokonto und die Visakarte für lau obendrauf – und mit der kann man mindestens Europa– wenn nicht sogar weltweit kostenlos Geld an allen Automaten abheben.

Gruß, Flo

Sparda! Kostenlos und gut!

Was möchtest Du wissen?