Welche Bank ist am besten für ein Giro-Konto?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei einem Girokonto kann man nicht viel falsch amchen, wenn man darauf achtet dass möglichst alle Leistungen kostenfrei sind.

Das bleibt dir überlassen....Die meisten Banken haben doch den selben Service. Meine Kriterien wären gute Erreichbarkeit und kostenlose Kontoführung etc. Was nützt mir eine Bank aus dem Ausland, wenn ich keine Zweigstelle in der Nähe habe und ein Haufen Geld für die Benutzung anderer Geldautomaten etc. zahlen soll....LG

Spardabank bekommt immer gute Bewertungen. Ich bin zwar bei der Volksbank und sehr zufrieden. Aber wenn ich wechseln müsste, würde ich zu Sparda gehen. Also: 1. Platz für Volksbank und 2. Platz für Spardabank.

Volksbank Note 1, Spardabank Note 6

1
@blankenberg

Es gibt in Deutschland hunderte verschiedener Volksbanken und zwölf verschiedene Sparda-Banken, so einfach und pauschal kann man das deswegen nicht bewerten.

0

bin bei der volksbank die mir sofort blind nen dispo gaben was ich gut fand da ich es damals brauchte.

Grund für den wechsel war das die sparkasse mir nach jahrelanger kundschaft diesen dispo nicht gab obwohl ich IMMER schuldenfrei war.

Für mich ist sparkasse das letzte was es gibt^^

bei der postbank ist es eigentlich echt gut

Ich würd zu den Sparkassen gehen...

Nicht empfehlen kann ich die Postbank, habe mit denen sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

Ich bin dagegen mit der Postbank sehr zufrieden. Wer einfach ein Girokonto ohne Schnickschnack haben will, ist da nicht falsch.

0
@Rolf42

Ich hab vor ein paar Jahren ( 6-7 Jahre ist das glaube ich her) sehr schlechte Erfahrungen mit denen gemacht. Es kann gut sein, dass dies anderswo besser ist,.

0
@Rolf42

Ich hab vor ein paar Jahren ( 6-7 Jahre ist das glaube ich her) sehr schlechte Erfahrungen mit denen gemacht. Es kann gut sein, dass dies anderswo besser ist,.

0

Was möchtest Du wissen?