Welche Bank gibt eine Vollfinanzierung für eine Immobilie ggfs. mit Kreditabschlussoption bei einer anderen Bank?

2 Antworten

Ob eine Immobilie zu 100% finanziert wird, hängt von der Immobilie und deinen finanziellen Verhältnissen ab. Im Grunde kann das jede Bank, wenn sie will.

Du kannst ein anderes Darlehen umschulden. Das heißt, du bezahlst es zurück und erhöhst dein Immobiliendarlehen um diesen Darlehensbetrag. Dann hast du nur noch einen Kredit.

Um das zu tun, solltest du allerdings erst einmal deinen Darlehensvertrag anschauen. Wenn du das Darlehen nämlich zu früh ablöst, kann es sein, dass die Bank dir eine Vorfälligkeitsentschädigung berechnet. Häufig lohnt es sich dann nicht. Es ist ein reine Rechenaufgabe.

Danke für deine Antwort. Also wenn mein Darlehn umgeschuldet wird könnte ich locker für die Immobilienrate monatlich 800 Euro bezahlen.

0
@Uemi667

Ob sich die Umschuldung lohnt, mußt du dir ausrechnen. Die Vorfälligkeitsentschädigung kann sehr hoch sein, wenn die Zinsbindung des Altdarlehens noch mehrere Jahre läuft. Dann wird es teuer und die Umschuldung lohnt sich nicht.

0

Uemi:

Du suchst einen Darlehensgeber für eine Immobilien-Vollfinanzierung, der zugleich auch verschiedene Bankforderungen umschuldet, um letztendlich nur  e  i  n  e  n    Gläubiger bedienen zu müssen.

Ohne einen bonitätsstarken Mitschuldner als Gesamtschuldner und/oder geeignete Ersatzsicherheiten wirst du kein seriöses inländisches  Institut finden, das dieses Risiko eingeht.

Was möchtest Du wissen?