Welche Balkonpflanzen halten Blattläuse fern?

2 Antworten

Ich habe mit Lavendel auch sehr gute Erfahrungen gemacht.

Außerdem gibt es "Zäpfchen" mit Langzeitwirkung, die die ungebetenen Gäste beseitigen und einige Wochen vor neuem Befall schützen. Sie werden im Wurzelbereich in die Erde gesteckt und geben durch das Giesen die Wirkstoffe an die Wurzeln ab. Es dauert zwar etwas länger als bei den Sprays, bis sich die Wirkung zeigt, aber es hilft.

Hallo, bei meinen Beetrosen hat sich Lavendel hervorragend bewährt. Seitdem ich Lavendel als Nachbarpflanze dazugesetzt habe, waren keine Läuse, Milben oder ähnliche Schädlinge mehr zu sehen. Vielleicht klappt es ja auch bei anderen Pflanzen.

Was möchtest Du wissen?