Welche Backend-Sprache für große Last

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was verstehst Du unter großer Last? Ansonsten wird wohl jede (Software-)Technik serverseitig mit großen Lasten klarkommen, solange Load balances eingerichtet sind. Auf den Punkt gebracht: Mit Serverfarmen (halt in entsprechender Größe) und darauf angepasste OS wirst du mit allen Anfragen fertig.

NodeJs ist für Socket verbindung gut scallierbar ,

aber eine einfache Umfrage  , wenn die auch nur durchschnittlich programmiert wurde , ist wohl eher bandbreite als rechenleistung das problem . Einfach mal den aktuellen hoster fragen was seine cloud so kostet . Da brauch es wirklich kein grandioses backend .

NodeJS wäre für ein persitenten Chat super , aber zum ausliefern von fragen etwas öhmm, ausser du willst ein multiquiz mit 1000 leuten gleichzeitig machen , dann wäre es wiederum gut .

node hardcore entwickler hier :D... ja nimm node für diese app, für viel IO ist es optimiert, zudem läuft node auch immer nur in EINEM einzigen prozess und nicht wie solche lahmen krücken wie PHP oder Ruby die für jede anfrage ein eigenen prozess starten und den RAM dadurch komplett belegen, wenn du dann noch ein ollen apache hinterhängst hast du überhaupt kein speed mehr bei den genannten sprachen :D.... über mehrere server clustern lässt sich node von haus aus, allerdings ist node vom konzept ganz anders als php oder ruby, wenn du hier zb eine datenbank query macht läuft der code danach weiter, php oder ruby würden hier blocken und solange warten bis die db was zurückgibt. Das macht node nicht, node läuft eventgetrieben und ASYNCHRON, dadurch hast du eine viel bessere performance mit weniger resourcenverbrauch....  nimm node, als framwork express oder sails, als datanbank mongodb (KEIN mysql Müll), socket.io für websockets, würde zudem eine promise library verwenden damit du die events besser steuern kannst sonst bekommst du unübersichtliche methodenaufrufe, für ein reverse proxy / load balacer halt nginx.. bei fragen einfach fragen :D

hashpipeotto 19.05.2015, 13:29

wenn du cutting edge sein willst und so arbeiten willst wie man in jahr 2015 webapps entwickelt, (php und mysql ist 1990 :D )  dann schau dir meteor.js an, das ist ein framework basierend auf node, damit hast keine unterteilung mehr in frontend und backend.... fein fein :D

2
TeeTier 20.05.2015, 01:36
@hashpipeotto

... (php und mysql ist 1990 :D ) ...

Fühlt sich aber eher wie 1890 an. :)

0

Wollt ihr jetzt wahrscheinlich nicht hören aber es gibt Doodle. Das reicht.

Für wirklich größere Projekte würde ich dir C# empfehlen ;)

Was möchtest Du wissen?