Welche Babynahrung ab dem 6 Monat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo chrissi. Die Frage ist ja, warum euch das Krankenhaus die HA empfohlen hat? Hast du oder dein Partner Allergien? Irgendein Grund muss es ja dafür geben, sonst würden die doch nicht sagen, das ihr das HA nehmen sollt. Ich persönlich nehme für meine Motte Aptamil, aber günstig ist dat auch nicht.

An deiner Stelle würde ich am besten die Hebamme anrufen. Ihre Zeit ist zwar schon rum, wie man das so nennen mag, grins. Aber eine gute Hebamme gibt auch jetzt noch Rat :-)

Unsere Kleine bekam,nachdem sie von der brust weg war,Milasan...leicht bekömmlich,nahrhaft und günstig im Preis...Krankenhäuser empfehlen immer sofort das teure Zeugs

chrissi2607 30.03.2012, 09:15

Werd ich gleich mal ausprobieren danke!!mal eine Packung holen und schauen wie es schmeckt!!

0
chrissi2607 05.04.2012, 09:34
@chrissi2607

Ich habe überall geguckt leider habe ich es bei uns nirgends wo zu kaufen gesehen !!google sagte auch schlecker hat es da wurde mir dann gesagt "Wir führen dass nicht in unserem Sortiment!!"toll !!!

0

Wir verwenden Humana, das gab es auch im Krankenhaus und hat unserem Sohn geschmeckt. Vorher hatten wir Hipp, die Milch hat er nicht gemocht. Wieso willst du umsteigen? Es könnte sein, das etwas Durchfall auftritt, muss aber nicht sein (das war bei unserer Tochter so, als wir von 1 auf 2 gewechselt haben)

chrissi2607 30.03.2012, 09:13

Zeitweise kommt mir vor dass sie es nicht mehr trinken will.ausserdem muss ich ehrlich sagen dass es wirklich sehr teuer ist wir haben dass jetzt 6 Monate genommen und pro Packung immer 14 Euro ist wirklich sehr teuer!

0
MB2819 30.03.2012, 09:25
@chrissi2607

Ja das stimmt. Das geht ganz schön aufs Geld. Humana kostet zwischen 6 und 7 Euro. Zumindest die Pre und 1. Probier doch einfach mal etwas aus. Und schau dann, wie dein Kind es annimmt.

0

Ich habe keine Kinder, aber ich dachte, man füttert keine Fertignahrung, weil das Allergien fördert? Ich dachte immer, es gibt selbst gemachte Obst- und Gemüsebreichen?

chrissi2607 30.03.2012, 09:10

Es gibt ja auch schon ein bisschen Brei und so aber soviel isst meine kleine davon noch nicht dass sie satt wird sie will zwar jetz schon überall probieren trotzdem ohne Flasche noch viel zu wenig.

0
Dethklok 30.03.2012, 09:12

Na dann bin ich ja froh,dass Du keine Kinder hast...wer keine Ahnung hat...na Du weisst schon.....An den Gläschen ist nichts Verwerfliches dran,da sie geprüft sind,wobei selberkochen immer besser ist,nur in einigen fällen kommt man nicht zum Kochen und dann sind Gläschen eine gute Alternative

0

Versuch es mit Reisflocken sind sättigend und schmeckt gut.

Was möchtest Du wissen?