Welche Autos sind die sichersten (keine SUW)?

7 Antworten

Wenn du eine Übersicht haben willst kannst du NCAP zur Hilfe nehmen, wie sehr man darauf vertraut bleibt jedem selbst überlassen, ich erachte diese Tests als zu Streng da in die Gesamtbewertung auch diverse Assistenten mit einfließen.

Die Website dafür findest du unter folgendem Link:

https://www.euroncap.com/de

Man kann sagen um so neuer desto besser.

So ein Golf / Astra / Focus ect ist schon auf einem gutem Level.

Liegt an dem Alter und Sicherheitsstandard vom Auto.

Heutige Autos sollten damit aber absolut kein Problem mehr haben.

50 km/h in die Seite ist Crashtest-Standard.

LG

Welche zum Beispiel?

1
@Alex753852

Mercedes, BMW und Volvo hatten schon immer hohe Sicherheitsstandarts was dieses Thema angeht

1
@Halunke535i

Nein.

Volvo würde ich auch sagen, die Denken mit. Die Arbeiten an der Sicherheit.

BMW und Mercedes haben aber oft beweisen, dass sie sich erst anpassen.

Wenn ein neuer Crashtest eingeführt wurde, schnitten die Fahrzeuge Katastrophal ab.

NCAP 1997: 3er BMW-1 Stern, Mercedes C-Klasse immerhin ganze 2 Sterne.

Der Volvo S40 hingegen hat 4 Sterne erreicht und schützte seine Insassen deutlich besser-auch beim Seitenaufprall.

Kaum ein Jahr später sind die neuen Mercedes gut.

2012:

IIHS führt den Small-Overlap-Crashtest ein.

Mercedes C-Klasse: Poor, also das schlechteste, was es gibt.

BMW 3er: hat immerhin ein Marginal bekommen, also stirbt man als Fahrer nicht direkt.

Volvo S60: Good, die beste Wertung, die es gibt.

BMW und Mercedes brauchten dann wieder Zeit, die Sicherheitssysteme zu installieren, die bei Volvo schon lange davor Standard waren. Egal welches Fahrzeug die von Volvo genommen hätten, es wäre immer ein Good geworden.

Warum? Weil Mercedes und BMW erst auf einen neuen Crashtest reagieren, Volvo sieht einen Misstand, entwickelt eine Technologie (bzw. Beim Small Overlap schweißen sie einen kleinen Stahlträger ein) und dann kommt irgendwann ein Crashtest.

LG

0
@roboboy

Hör auf hier rum zu Trollen, das was du nennst waren die Ausrutscher die vor 20 Jahren passiert sind, jeder macht mal fehler. Mercedes und BMW sind immer unter den besten, hier eine Übersicht: 5 Sterne ist das maximum

BMW 3er 1998, 4 Sterne

BMW 3er 2005, 5 Sterne

BMW 3er 2012, 5 Sterne

BMW 5er 1997, 4 Sterne

BMW 5er 2004, 4 Sterne

BMW 5er 2010, 5 Sterne

BMW 5er 2017, 5 Sterne

Mercedes C 2000, 5 Sterne

Mercedes C 2007, 5 Sterne

Mercedes C 2014, 5 Sterne

Mercedes E 1996, 4 Sterne

Mercedes E 2003, 5 Sterne

Mercedes E 2009, 5 Sterne

Mercedes E 2016, 5 Sterne

Also wo liegt BMW und Mercedes zurück? Die sind immer ganz oben

1
@Halunke535i

Hahaha....

Also 2017-2012=20. Mathe solltest du nochmal wiederholen.

All deine Beispiele-Außer der 5er 1997, den hatte ich übersehen, treffen auf genau das zu, was ich sagte. Denn immer, wenn ein neuer Crashtest-Standard eingeführt wurde (was bei allen deinen Modellen nicht zutrifft, lediglich auf einen), schneiden sie schlecht ab:

3er 1997, C-Klasse 1997, beide NCAP.

IIHS Small Overlap, Mercedes als auch BMW-such dir das doch einfach selbst bei YT zusammen, ich werde nicht meinen letzten Kommentar wiederholen, weil du zu blöd bist zum Lesen.

Dazu kommt, dass dein Kommentar meinen nur bestätigt, du mich aber als Troll bezeichnest. Bist du dann also auch ein Troll?

0
@roboboy

Weil du

1. ein schlechtes Auto von BMW und ein schlechtes von Mercedes nennt aber die 100 guten nennst du nicht was?

2. redest du von 25 jahre alten Autos die schon längst in Afrika oder auf dem Schrott sind.

4 fakt istdass du in einem Mercedes BMW sicherer bist als in einem Dacia Hyundai Opel oder sonst unabhängig von NCAP da diese Crashtest genormt sind wenn du aber ein Unfall hast ist dieser nicht nach der norm

1
@Halunke535i

Du hast immer noch nicht meinen entscheidenden Punkt gefunden. Ich zitiere ihn dir hier nochmals, denn du scheinst tatsächlich nicht zu verstehen, warum ich gerade diese paar schlechten Fahrzeuge als so wichtig ansehe:

BMW und Mercedes haben aber oft beweisen, dass sie sich erst anpassen.

Wenn ein neuer Crashtest eingeführt wurde, schnitten die Fahrzeuge Katastrophal ab.

Warum? Weil Mercedes und BMW erst auf einen neuen Crashtest reagieren, Volvo sieht einen Misstand, entwickelt eine Technologie (bzw. Beim Small Overlap schweißen sie einen kleinen Stahlträger ein) und dann kommt irgendwann ein Crashtest.

Oder nochmals kurz:

Ja, die Mercedes-Fahrzeuge schneiden in den Zwischenräumen hervorragend ab. Jedoch sind diese Fahrzeuge nur nach Normen entwickelt.

Volvo zeigt, dass diese Normen für sie nur Nebensache sind. Diese erfüllen sie hervorragend, wie Mercedes oder BMW, jedoch geht Volvo über diese Normen hinaus, BMW und Mercedes jedoch Augenscheinlich nicht. Sonst wären doch die ERSTEN Crashtest auch gut.

Dazu kommt, dass es schon sehr sehr armselig WÄRE, wenn die Mercedes und BMWs schon nach 20 Jahren ins Ausland müssten, weil sie hier so zerfallen. Deshalb kaufe ich Japaner, die fahren auch nach 30 Jahren noch auf Deutschen Straßen mit Zulassung, nach deiner Aussage überleben Mercedes das anscheinend ja nicht.

LG

0
@roboboy

BTW:

 fakt istdass du in einem Mercedes BMW sicherer bist als in einem Dacia Hyundai Opel

Neben dem Fakt, dass du vielleicht mal etwas auf deine Rechtschreibung achten könntest, ist daran nichts Fakt.

Vor dem besten BMW kommen Opel, Mitsubishi, Kia, Honda, Toyota (Hier kannst du noch einige andere Hersteller aufführen, aber ich bin überzeugt, dass auch du gerade noch so Listen lesen kannst).

Vor dem besten Mercedes kommen:

Volvo, VW, Subaru und Jaguar.

Also mal Butter bei die Fische.

Mercedes und BMW bauen ihre Autos nach den Normen, aber dafür muss es die erstmal geben. Beim ersten Crashtest zeigen sich beim BMW und Mercedes immer Eklatante Mängel. Nur Volvo zeigt, dass sie mitdenken und keine Norm brauchen, um ihre Fahrzeuge sicher zu bauen.

Nur bei Dacia gebe ich dir Recht-diese Fahrzeuge haben einen Sicherheitsstandard wie Renault ein paar Jahre vorher. Diese hinken immer hinterher, und diese Fahrzeuge sind verhältnismäßig unsicher.

0

Wie fährt man bei Glatteis am sichersten Auto?

Ich habe schon lange keine Fahrt mehr bei Eis und Schnee gemacht und wüsste gar nicht, wie ich mich zu verhalten habe. Wer kann mir in Erinnerung rufen, was man unbedingt wissen sollte? Danke

...zur Frage

wurde ich geblitzr?

Guten Tag,

ich bin vor gut einer stunde auf einer zweispurigen Straße gefahren. Es waren 70 kmh erlaubt. Der Blitzer stand auf der rechten Straßenseite und sah genau so aus wie auf dem BIld, dass ich hinzugefügt habe. Nun meine Frage hat der Blitzer mich geblitzt obwohl ich genau in dem Moment als ich den Blitzer gesehen habe ein Auto überholt habe und es somit fasst die komplette rechte seite meines autos und den Blitzer verdeckt hat. Die Straße war außerorts. Auf dem Bild war mein Auto links neben dem roten Auto ein klein wenig davor.

...zur Frage

Mich würde interessieren wieviel man tatsächlich fährt wenn der Tacho im Auto z.B. 100 kmh anzeigt?

Fährt man dann nur 2 oder 5 kmh weniger oder ist des sowieso von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ?

Danke schonmal

...zur Frage

Geblitzt bei 2 spuren und 2 autos?

Also ich war rechts mit Ca 53kmh und Links von mir hat mich einer überholt mit Ca 70 kmh, der blitzer war rechts in einem Auto.

Wurde ich jetzt geblitzt oder der Links neben mir? Oder beide?

Erlaubt war 50 kmh

...zur Frage

muss ich dem Autofahrer platz machen?

Hallo,

folgende Situation: Der Roller fahrer fährt 50 kmh und auf der Straße sind max. 50 kmh erlaubt. Hinter dem Roller fahrer fährt ein Auto, der den Roller überholen will. links ist eine DURCHGEZOGENE LINIE. Der Roller fahrer macht keinen platz, damit das Auto überholen kann. Muss der Roller fahrer platz machen?

Der Roller fahrer fährt weiter erlaubte 50 kmh und macht dem Auto kein platz. Das Auto hat den Roller überholt, nun hat das Auto 2 Regeln gebrochen: 1) Mehr gefahren als erlaubt und 2) eine durch gezogene Linie übergefahren. Würde der ROllerfahrer eine Strafe von der Polizei bekommen, weil er sich so verhalten hat? Das Auto würde ja 2 Straftaten gleichzeitig begehen und würde dann von der Polizei ärger bekommen, oder?

Würde nur der

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?